Was kostet ein Handwerker
HomeTippsRennovation AllgemeinArticle

Was kostet ein Handwerker eigentlich pro Stunde?

Überlegen Sie, einen Handwerker zu beauftragen, wissen aber nicht, was dieser pro Stunde kosten könnte? Hier erhalten Sie einen Überblick über die Kosten. Ausserdem erfahren Sie, wie es zu Preisschwankungen kommen kann. So können Sie die Kosten bereits vor der Auftragsvergabe kalkulieren.

Renovation? renovero!

Beschreiben Sie Ihr Projekt und erhalten Sie mehrere Offerten von Renovationsprofis aus Ihrer Region.

  • Nur geprüfte Schweizer Betriebe
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Seit über 10 Jahren am Markt

Mit der Beauftragung eines Handwerkers sparen Sie in der Regel viel Zeit und Stress. Die Frage ist nur, zu welchem Preis. Wie viel kostet die Beauftragung eines Handwerkers pro Stunde?


Das ist eine sehr berechtigte Frage. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick, was Sie bezüglich der Handwerkerkosten wissen müssen. 


Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Der Stundenlohn eines Handwerkers

So wie nicht jeder Arzt, Anwalt oder Lehrer immer gleich viel verdient, so ist es auch bei Handwerkern. Viele individuelle Faktoren beeinflussen den Stundenlohn eines Handwerkers. Im Folgenden werden Ihnen die Stundenlöhne anhand der einzelnen Berufsgruppen vorgestellt:

Berufe in der Gebäudetechnik

Berufe in der Gebäudetechnik sind diejenigen, die sich hauptsächlich mit haustechnischen Dingen auseinandersetzen. Dazu gehören:


  • Elektroinstallateure
  • Sanitärinstallateure
  • Heizungsinstallateure
  • Lüftungsinstallateure
  • Klimainstallateure
  • Bauspengler


In der Regel liegt der Stundenlohn bei dieser Handwerkergruppe im Bereich zwischen CHF 45.- und CHF 60.-.

Berufe auf dem Bau

Handwerker, die auf dem Bau arbeiten, sind viel an der frischen Luft. Sie sind aber auch für viele Aufgaben in der Planung verantwortlich. Berufe, die man eindeutig in diesem Bereich zuordnen kann, sind zum Beispiel:


  • Einschaler
  • Maurer
  • Kranführer
  • Baggerführer


Erfahrungsgemäss liegt der Stundenlohn für Berufe auf dem Bau etwa zwischen CHF 40.- und CHF 55.-.

Berufe im Handwerk

In diese Berufsgruppe gehören viele Tätigkeiten. Teilweise arbeiten diese Handwerker ebenfalls auf dem Bau. Handwerker dieser Berufsgruppe, die häufig benötigt werden, sind:


  • Maler
  • Gipser
  • Isolateure (Wärmeschutz)
  • Trockenbauer
  • Zimmerer
  • Gärtner
  • Dachdecker
  • Metallbauschlosser
  • Schweisser


Die Stundenlöhne dieser Berufsgruppe liegen etwa im Bereich zwischen CHF 50.- und CHF 75.-. Die Preisspanne ist hier etwas grösser als bei anderen Berufsgruppen, da die einzelnen Tätigkeiten sich teilweise sehr voneinander unterscheiden.


Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Handwerker zu beauftragen, sollten Sie verschiedene Offerten einholen und diese vergleichen. So erhalten Sie einen guten Überblick über die möglichen Kosten. Sollte ein Stundenlohn einmal nicht deutlich ausgeschrieben sein, fragen Sie noch einmal nach.


Bedenken Sie dabei auch, dass Sie nicht ausschliesslich auf die Preise achten sollten. Viel wichtiger ist oftmals das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wie kommen Preisschwankungen zwischen den Anbietern zu Stande?

Preisschwankungen können mit Ihrem Wohnort zusammenhängen. Denn die Stundenlöhne variieren meist zwischen den verschiedenen Kantonen und Regionen. In Ballungsräumen ist das Lohnniveau beispielsweise etwas höher.


Die verschiedenen Handwerker können unterschiedliche Qualifikationen aufweisen. Sollte dies der Fall sein, kann das auch ein Grund für Preisschwankungen sein. So hat beispielsweise ein diplomierter Maler einen höheren Stundenlohn, als einer, der gerade erst ausgelernt hat.


Wenn sich Handwerker oder handwerkliche Unternehmen auf einen bestimmten Aspekt Ihrer Branche spezialisiert haben, kann dies zu Preisschwankungen führen.


Zum Beispiel möchten Sie in Ihrem Garten einen Gemüsegarten anlegen lassen. Wenn sich ein Gärtner auf speziell diesen Bereich spezialisiert hat, mag sein Stundenlohn höher liegen, als der von einem nicht-spezialisierten Gärtner.

Was sollte man ausserdem beachten?

Beachten Sie, dass bei handwerklichen Dienstleistungen in der Regel noch eine Anfahrtskostenpauschale abgerechnet wird. Diese liegt normalerweise bei einem Pauschalpreis im Bereich um CHF 40.- oder wird exakt nach gefahrenen Kilometern abgerechnet.


Ausserdem kommen bei vielen Aufträgen noch die Materialkosten hinzu.


Sie haben die Möglichkeit eine fixe Bearbeitungszeit auszumachen. So müssen Sie sich keine Sorgen machen, falls die Arbeiten länger dauern. Diese Mehrkosten müssten Sie in einem solchen Fall nicht tragen.


Hier erfahren Sie mehr über Verträge mit Handwerkern .

Schnell und sicher einen Handwerker beauftragen

Die Beauftragung eines Handwerkers ist oft die richtige Entscheidung und bringt viele Vorteile mit sich.


Nun haben Sie einen Überblick erhalten, was ein Handwerker pro Stunde kostet und können Offerten damit noch besser vergleichen. Daher lohnt es sich, immer wenn Sie einen Handwerksauftrag zu vergeben haben, mehrere Offerten einzuholen und zu vergleichen.


Über renovero.ch können Sie dies leicht mit nur einer kostenlosen und unverbindlichen Offertanfrage machen.


Sie werden daraufhin Offerten interessierter Anbieter erhalten, die Sie mit dem Bewertungssystem von renovero.ch vergleichen können. So können Sie neben dem Preis auch direkt die Qualifikation der Handwerker einschätzen.