Küche renovieren – aus alt wird neu!

Ihre Küche ist in die Jahre gekommen und Sie möchten sie renovieren lassen? Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten es gibt, Ihre Küche zu erneuern. Ausserdem erfahren Sie, auf was Sie bei einem Küchenumbau achten müssen, welche Kosten auf Sie zukommen und wie Sie einen geeigneten Handwerker für Ihr Projekt finden.  

Die Küche ist das Herz eines jeden Haushalts. Sie wird täglich genutzt und gefordert. Dass dabei über die Jahre kleinere Schäden auftreten, ist nicht zu vermeiden. Auch das Design ist vielleicht irgendwann aus der Mode gekommen oder die Küchengeräte sind veraltet. Dann wird es Zeit für eine Veränderung.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, zum Küche Umbauen oder Modernisieren. Dabei muss es nicht einmal gleich eine Komplettrenovierung sein. Schon kleine Veränderungen können viel ausmachen und Ihre Küche wieder wie neu aussehen lassen. 

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen.

Lassen Sie einen Profi ans Werk

Überlegen Sie zunächst, was in Ihrer Küche erneuert werden soll. Möchten Sie die Wände streichen? Den Essbereich umgestalten? Neue Elektrogeräte einbauen oder die Küchenfronten austauschen lassen?

Machen Sie sich ein Bild von Ihrer renovierten Küche. Notieren Sie sich Ihre Wünsche und besprechen Sie alles mit einem professionellen Küchenbauer. Dieser weiss, was realistisch und umsetzbar ist, auf was Sie achten müssen und er kann Ihnen ungefähr sagen, welche Kosten auf Sie zukommen.

Neue Farbe in den Raum bringen

Mit Farbe können Sie schon viel verändern, interessante Akzente setzen und im Handumdrehen wird Ihre bestehende Küche in neuem Glanz erstrahlen. 

Wasser- und schmutzabweisende Farben und Materialien sind hier sicher sinnvoll. Für solche Malerarbeiten liegen die Kosten ungefähr bei CHF 40.- pro m2 inklusive Materialien.

Den Essbereich verändern

Der Essbereich soll gemütlich sein, aber nicht den Weg versperren oder die Arbeitsabläufe in der Küche stören. Ist der Raum gross genug, kann ein separater Essbereich mit einem grossen Tisch und passenden Stühlen eingerichtet werden.

Wenn Sie Platz sparen müssen, können Sie sich z.B. für eine Sitzbank statt Stühlen entscheiden. Diese bietet Platz für mehrere Personen und man kann auch mal enger zusammenrücken, wenn Besuch kommt.

Reicht der Platz aufgrund des kleinen Raums nicht für einen grossen Tisch und Stühle oder Sitzbank, können Sie über den Einbau eines Tresens mit Hochstühlen nachdenken.

Fliesen erneuern

Bei der Neugestaltung Ihrer Wand- und Bodenfliesen haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Sie können sie überkleben, streichen oder austauschen lassen.

Das Überkleben mit Fliesenaufkleber oder Fliesenfolie ist dabei die zeitsparendste und kostengünstigste Variante. 

Möchten Sie hingegen Ihre alten Fliesen komplett austauschen lassen, wird die Sache teurer. Dazu müssen die alten Fliesen erst einmal herausgerissen, danach die neuen Fliesen verlegt und verfugt werden.

Beim Fliesen Verlegen rechnet man mit Kosten zwischen CHF 30.- und CHF 50.- pro m2, wobei Arbeitsaufwand und Qualität der Materialien den genauen Preis bestimmen.

Neue Küchenfronten oder Arbeitsflächen

Auch bei den Fronten und Arbeitsflächen haben Sie die Möglichkeit, diese mit wenig Aufwand und geringen Kosten zu erneuern. Sie können sie beispielsweise mit einer Dekofolie verschönern lassen. Küchenfronten aus Echtholz können auch lackiert werden.  

Oder Sie lassen Küchenfronten erneuern und/oder Arbeitsflächen austauschen. Das wird natürlich teurer, aber dem gestalterischen Spielraum ist dabei fast keine Grenze gesetzt. Möchten Sie Ihrer Küche Ihren ganz persönlichen Stil verleihen, dann fragen Sie den Fachmann nach einer individuellen Massanfertigung.

Der Stundenlohn der verschiedenen Handwerker liegt hier etwa im Bereich zwischen CHF 60.- und CHF 90.-.

Neue Elektrogeräte

Ob Downdraft Dunstabzug, Vollinduktions-Kochfeld, Dampfgarer, Weinklimaschrank oder eine Geschirrspülmaschine, die Ihnen entgegenkommt – in punkto elektrischer Küchengeräte gibt es heutzutage nichts, was es nicht gibt!  

Auch wenn die Anschaffung neuer Geräte auf den ersten Blick sehr teuer erscheint, lohnen sich die Ausgaben aufgrund zukünftiger Energieeinsparung.

Achtung! Wenn Sie sich für neue Geräte entscheiden und diese an einer anderen Stelle in der Küche eingebaut werden sollen, müssen Sie darauf achten, dass wahrscheinlich die elektrischen Anschlüsse und Wasserleitungen verlegt werden müssen.

Klären Sie dies unbedingt im Vorfeld ab. Dasselbe gilt für die Grösse. Haben die einzelnen Elemente eine übliche Breite oder sind Sonderanfertigungen nötig?

Eine neue Beleuchtung

Für die Grundbeleuchtung sollten Sie mehrere Lampen verwenden, die an der Decke, den Wänden oder an den Oberschränken angebracht werden. Auch hier ist die Auswahl gross. Lassen Sie sich am besten von einem Fachmann beraten, um so Ihre Küche modernisieren zu lassen.

Mit Hilfe von Leuchtstoffröhren oder farbigen LEDs unter Schränken oder an Regalen können Sie schöne Effekte erzielen oder für zusätzliches Arbeitslicht sorgen.

Küche renovieren - die Kosten

Küche renovieren Kosten von Kosten bis
Kleine Küche / Ausstattung   CHF 15'000.- CHF 20'000.-
Mittlere Küche / Ausstattung   CHF 20'000.- CHF 35'000.-
Grosse Küche / Ausstattung   CHF 35'000.- CHF 50'000.-

Die Kosten in der Tabelle beziehen sich auf die Grösse der Küche oder das Ausstattungsniveau. Sprich eine kleine Küche zu renovieren wird zwischen CHF 15'000.- und CHF 20'000.- kosten. Bei einfacher Ausführung kann eine grosse Küchenrenovation allerdings etwa das Selbe kosten.

Es ist zu beachten, dass die Materialkosten und vor allem die Stundenlöhne regional unterschiedlich sind. Oft fallen die Stundenlöhne im Winter wegen der kleineren Auslastung etwas niedriger aus.

Newsletter Anmeldung

Es gab ein Fehler beim Absenden des Formulars, bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Mit renovero den richtigen Küchenbauer finden

Sie wissen jetzt, welche Möglichkeiten es gibt, Ihre alte Küche aufzuwerten. Ob nur kleinere Veränderungen oder eine Komplettrenovation – Sie haben die Wahl! 

Mit einer kostenlosen und unverbindlichen Offertanfrage auf renovero können Sie jetzt auf die Suche nach einem geeigneten Küchenbauer gehen, um Ihre Küche erneuern zu lassen. Gestalten Sie Ihre Anfrage möglichst detailliert, so können Ihnen die verschiedenen Anbieter konkrete Angaben zu Aufwand und Kosten machen. 

Beim Vergleichen der eingehenden Offerten hilft Ihnen das renovero Bewertungssystem. Hier können Sie sehen, wie zufrieden andere Kunden mit den jeweiligen Handwerkern waren.

Und schon bald steht dem Umbau Ihrer Küche nichts mehr im Weg!