Dachrinnenreinigung – mit diesen Tipps gehen Sie auf Nummer Sicher

Prasselt bei Ihrem Dachhängel der Regen vom Dach herunter anstatt gurgelnd im Abflussrohr zu verschwinden? Sind die Ziegel ihres Dachs sehr stark bemoost? Haben Sie in Ihrem Garten viele Laubbäume, die Ihre Regenrinne überragen und die sie im Herbst mit ihren Blättern verstopfen?

Als Hausbesitzer müssen Sie auch dann an solche möglichen Probleme denken, wenn sie sich (noch) nicht akut zeigen. Eine regelmässige Dachrinnenreinigung verhindert Verstopfungen durch Moos oder Schmutz und sorgt für den sicheren Ablauf auch grosser Wassermengen.

So verhindern Sie Schäden an der Bausubstanz und gehen Folgekosten aus dem Weg. Versäumnisse führen zu Schäden an der Bausubstanz.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Ihren Dachhängel oder Fallrohre und Rinnkästen reinigen lassen wollen.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen.

1. Der beste Zeitpunkt für die Reinigung

Es ist alles auch bei der Pflege von Dachhängel & Co. eine Frage des Timings: am besten lassen Sie Ihre Dachrinne im Spätherbst putzen. Dann ist das meiste Laub gefallen und es gibt noch keinen Frost oder Schneefall.

Als Faustregel gilt, dass ein Dachhängel-Putz pro Jahr genügt. Ausnahmen sind Grundstücke mit hohem Baumbestand oder wenn aus anderen Gründen eine starke Verschmutzung der Dachrinne zu erwarten ist. In solchen Fällen empfiehlt sich eine zweite Reinigung im Frühling.

2. Warum sollte ich den Dachhängel putzen lassen?

Ist die Dachrinne verschmutzt, etwa durch Laub, Äste, Moos oder kleinere Tierkadaver, verstopfen diese leicht. So wird das Abfliessen des Wassers verhindert.

Anstatt durch das senkrechte Fallrohr abzufliessen, tropft das Wasser über die Ränder der Dachhängel. Ist die Rinne erst einmal verstopft, verstopft bald darauf auch das Fallrohr.

Ein verstopftes Fallrohr ist eine Gefahr. Die Behebung einer Fallrohr-Verstopfung ist aufwendig und teuer. Vorsorge ist hier definitiv empfehlenswerter als Krisenmanagement.

Darum sind verstopfte Fallrohre & Dachhängel ärgerlich:

  • Mauerputz wäscht aus
  • Mauerschäden entstehen
  • in der Fassade sammelt sich Feuchtigkeit an
  • es bildet sich Schimmel
  • bei Frost kann gefrierendes Wasser das Fallrohr sprengen 
  • es bilden sich Eiszapfen an der Regenrinne, was eine Gefahr für Passanten ist
  • durch zu viel Gewicht verbiegen sich die Regenrinnen

Das Beheben solcher Schäden ist teurer als das regelmässige Reinigen der Dachhängel.

3. Worauf muss ich bei der Reinigung der Dachrinnen achten?

Egal, ob Sie die Dachrinnen-Reinigung selber machen oder sie einem Profi überlassen, einige Dinge müssen Sie immer beachten:

  • Finden sie heraus, wie stark die Verschmutzung ist (machen Sie Fotos)
  • Denken Sie an die Höhe, in der die Arbeit erledigt werden muss
  • Wie sind die Hängel erreichbar (vom Boden her? vom Dach aus)?
  • Haben die Dachhängel neben der Verschmutzung auch kleinere Schäden, die zu beheben sind?
  • Wie viele Rinnkästen gibt es?
  • Nach der Reinigung muss das Fallrohr gespült werden, am besten mit dem Hochdruckreiniger

4. Die Gefahren der Dachrinnenreinigung

Egal, ob Sie schwindelfrei sind oder nicht: die Höhe der Dachhängel über dem Boden birgt immer ein gewisses Risiko.

Definitiv riskant ist die Dachhängel-Putzete bei mehrgeschossigen Gebäudekomplexen (Sicherung durch Gurte etc. ist hier obligatorisch – auch bei der Verwendung einer Hebebühne). 

Oft gibt es aber auch bei Einfamilienhäusern Schwierigkeiten bei der Reinigung der Dachrinnen. Beispielsweise muss nur schon die Leiter oft verschoben, neu gesichert und erneut bestiegen werden.

Ausserdem besteht Verletzungsgefahr durch scharfe Kanten in den Dachrinnen.

5. Was kann ich gegen Dachhängelverstopfungen tun?

Auch wenn viele Faktoren dafür sprechen, einen Profi mit der Dachrinnenreinigung zu beauftragen, gibt es einiges, was Sie selbst tun können.

Es gibt Laubfanggitter gegen starken Laubbefall, die Sie in die Rinnen schieben können. Vergleichbare Vorrichtungen gibt es auch fürs Fallrohr. 

Mit solchen Massnahmen wird eine künftige Reinigung zwar nicht verhindert, aber der dazu nötige Aufwand reduziert sich.

6. Was der Profi über Ihre Dachrinnen wissen muss

Im Vorfeld einer professionellen Dachrinnenreinigung stellen sich einige wichtige Fragen:

  • Wie gross ist die Gesamtlänge der Dachhängel?
  • Ist der Dachhängel aus Kupfer?
  • In welcher Höhe sind die Dachrinnen?
  • Wie geht der von Ihnen kontaktierte Fachmann vor?

Unter Berücksichtigung dieser Punkte wird es Ihnen schnell gelingen, einen fachkundigen Experten zu finden, der für Sie die Reinigung der Dachhängel übernimmt.

7. Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Im Schnitt müssen Sie mit Brutto-Preisen von CHF 2 bis CHF 4 pro Laufmeter Dachhängel rechnen. Rinnkästen werden meistens separat mit ca. CHF 7 pro Kasten berechnet.

Weitere Kosten, die bei der Offertanfrage gerne vergessen gehen, sind u.a.:

  • Verrechnet der Handwerker eine An- und Abfahrtspauschale?
  • Entsorgt der Reinigungsfachmann den anfallenden Abfall kostenlos?
  • Werden bei der Reinigung auffallende kleinere Schäden direkt behoben? Falls ja, zu welchem Preis?
  • Ist die Spülung von Dachrinne und Fallrohr inbegriffen?

Bedenken Sie auch, ob sie in diesem Zusammenhang nicht gleich das ganze Dach reinigen lassen wollen. 

8. Wie kann ich die Arbeit des Fachmanns beurteilen?

Achten Sie auf Folgendes, um zu beurteilen, ob der Handwerker seinen Auftrag seriös ausführt:

  • Sicherung in gewissen Arbeitshöhen
  • Berücksichtigung des Materials der Dachhängel bei Auswahl der Werkzeuge und Reinigungsmittel
  • Der herausgeputzte Dreck darf nie in Richtung des Fallrohrs (Verstopfungsgefahr) oder zur Hauswand hin (Verschmutzung) gekehrt werden.
  • Nach der Dachrinnenreinigung ist eine gründliche Spülung der Rinne und des Fallrohrs erforderlich
  • Dokumentiert der Dachhängel-Putzer seine Arbeit mit Fotos (nicht dass Sie ja noch aufs Dach müssen, um seine Arbeit zu beurteilen)?

Newsletter Anmeldung

Es gab ein Fehler beim Absenden des Formulars, bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9. Schreiben Sie eine präzise Offertanfrage!

Sie können mithilfe dieses Artikels bei renovero eine kostenlose und unverbindliche Offertanfrage stellen, um schnellstmöglich verschiedene Offerten zu erhalten.

Beschreiben Sie Ihr Anliegen möglichst genau und beschreiben Sie Besonderheiten, welche die Dachrinnenreinigung beeinflussen.

Mit einem Vergleich der eingehenden Angebote finden Sie einen geeigneten Experten. Dabei hilft Ihnen auch das Bewertungssystem von Renovero, mit dem Sie die Erfahrungen früherer Kunden anschauen können.