Maler Langhart GmbH

Grünauweg 3, 8370 Sirnach

Maler Langhart GmbH
Geschlossen
Tätigkeit
Brandschadensanierung
Entfeuchtung Entwässerung
Bauaustrocknungen
Reinigungsunternehmung

Wir bekämpfen Ihren Schimmel!

Feuchte Wände?

Verschimmelter Keller?

Einen Schimmelpilz entdeckt?

 

Wir helfen Ihnen weiter! In der Region Zürich, Thurgau, St. Gallen und Aargau beseitigen wir Ihr Schimmelproblem. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine Analyse vor Ort durch einen Schimmelexperten! Beratung vor Ort inklusive Auswertung gibt es schon ab Fr. 280.-.

Jetzt Kontakt aufnehmen 

Wie entsteht Schimmel?

Schimmelsporen sind etwas ganz Natürliches und werden in unserer Umwelt über die Luft transportiert. Damit ein Schimmelpilz entsteht und sich die Sporen vermehren können, braucht es drei Dinge:

  1. Feuchtigkeit
  2. Wärme
  3. einen Nährboden

Falls diese Bedingungen alle erfüllt sind, stellt dies ein «optimaler» Lebensraum für eine Schimmelspore dar und sie breitet sich sehr schnell aus. In Wohnräumen wie z.B. dem Badezimmer oder der Küche entsteht durch deren Benützung Feuchtigkeit, die zur Bildung von Schimmel führen kann.

Dies geschieht meist durch eine indirekte Befeuchtung durch Kondenswasser, das sich an der kalten Wandfläche sammelt. Deshalb sind auch oft Keller von Schimmel betroffen, da es hier meist keine Fenster hat und kältere Temperaturen herrschen.

Eine erhöhte Feuchtigkeit in Wohnräumen kann verschiedene Ursachen haben:

  • Undichte Mauern
  • Beschädigte Dächer, Regenrinnen und dergleichen
  • Rohrbrüche
  • Mangelhaftes oder falsches Lüften
  • Zu dichte Isolation
  • Kondensation an kalten Stellen im Raum
  • Unausgeglichene Wärmeverteilung durch Wärmebrücken

Ist Schimmel gefährlich?

Ein Schimmelpilz produziert Giftstoffe, die sich leicht über die Luft verbreiten können. Die Einatmung der Giftstoffe können beim Menschen Vergiftungssymptome wie etwa Kopfschmerzen und Konzentrationsstörungen hervorrufen. Doch nicht jeder Mensch reagiert gleich, einige haben überhaupt keine Symptome, während andere schwere Wahrnehmungsstörungen erleben und unter starker Müdigkeit leiden.

Grundsätzlich ist Schimmel per se nicht giftig für den Menschen, doch wenn man über einen längeren Zeitraum einer grossen Menge Schimmel ausgesetzt ist, kann dies durchaus körperliche Reaktionen zur Folge haben. Das Gefahrenpotenzial sollte jedoch von einem Profi bestimmt werden, da dies nur sehr schwierig von einem Laien abzuschätzen ist. Eine fachmännische Analyse mit einem Experten ist sicherlich zu empfehlen.

Jetzt Analyse anfragen 

Schimmelarten in Haus und Wohnung

Grüner Schimmel

Vorkommen: häufig auf feuchten Wänden und Decken, oft in Feuchträumen wie Bad und Küche, Fugen und schlecht belüftete Stellen wie unter Fussbodenbelägen oder hinter Wandverkleidungen

Gesundheit: nicht sehr schädlich für Tier und Mensch, wirkt jedoch immunschwächend, kann Allergien, Asthma und Kopfschmerzen auslösen, Sporen können Lungengewebe befallen und nachhaltig schädigen

Schwarzer Schimmel

Vorkommen: kann sich aus zahlreichen Schimmelarten bilden, tritt besonders bei Feuchtigkeitsproblemen in oder an Wänden, Tapeten, verputzten Wänden und Decken sowie Fliesenfugen auf

Gesundheit: extrem giftig für den Menschen, ruft unterschiedliche Erkrankungen hervor von Allergien bis zu schweren Nierenerkrankungen und Stachybotryose (vergleichbar mit Alzheimer)

Weisser Schimmel

Vorkommen: eher unauffällig und besonders auf hellen Wandfarben und Putz schlecht zu erkennen, bleibt daher oft lange unerkannt. Kommt oft in Decken- oder Fussbodenecken, Nischen, hinter Möbeln an Aussenwänden, im Keller und allgemein in kalten, unbeheizten und feuchten Räumen vor.

Gesundheit: reizt Schleimhäute, kann zu Nasennebenhöhlenentzündungen, häufigen Erkältungen, Hautkrankheiten, Husten, chronischer Bronchitis oder Gelenkschmerzen führen

Roter Schimmel

Vorkommen: auf Papiertapeten, im Bad, WC und Küche

Gesundheit: Kann zu Lungenerkrankungen, wie beispielsweise Asthma, führen.

Gelber Schimmel

Vorkommen: Kann überall in der Wohnung oder im Haus vorkommen, bevorzugt jedoch feuchte Ecken, Baumwollstoffe und Polstermöbel.

Gesundheit: sehr gesundheitsgefährdend, das Gift Aflatoxin kann beim Menschen u.A. Leberkrebs und Herzversagen hervorrufen

Undefinierbarer Schimmel

Sie wissen nicht genau, mit welchem Schimmel Sie es zu tun haben? Engagieren Sie die Profis!

Schimmelexperten kontaktieren 

Schimmelbefälle – Vorher / Nachher

Schimmelbefallstufen

Stufe

1.Auf Fugen im Bad oder an Fenstern fällt der Schimmel meist als Erstes auf. An den Wänden ist er meist nicht grösser als eine Hand. Am besten lässt sich der Schimmel hier noch mit Wasser und Reinigungsmittel oder Schimmelentfernungsmittel entfernen.

Stufe

2.Der Schimmelpilz hat sich auf einer grösseren Wandfläche oder der Decke ausgebreitet. Meist ist nur eine Stelle im Raum betroffen. Die Fläche ist kleiner als ein halber Quadratmeter.

Tipp: Die Ursache für den Schimmelbefall sollte von einer Fachperson festgestellt werden, damit der Pilz fachgerecht beseitigt werden kann.

Stufe

3.Der Pilz zeigt sich grossflächig (mehr als ein halber Quadratmeter) oder sogar an mehreren Stellen im Raum. Es herrscht ein anhaltender Schimmelgeruch.

Empfehlung: Sofort einen Schimmelexperten kontaktieren, sodass sich der Schimmelbefall nicht weiter ausdehnt.

Schimmelexperten kontaktieren 

Wie werde ich den Schimmel wieder los?

Schimmelanalyse

Bei einem Schimmelpilzbefall ist es essentiell, dass als erstes die Ursache für den Schimmelbefall gefunden wird. Erst nach einer umfassenden Analyse der Wände, wo etwa die Feuchtigkeit und Wärme gemessen wird, kann gesagt werden, wie und warum der Pilz entstanden ist. Eine nachhaltige Entfernung des Schimmels kann nämlich nur gewährleistet werden, wenn die genau Ursache geklärt ist.

Nach der Auswertung der Ergebnisse erhalten Sie einen detaillierten Bericht über den Schimmelbefund. Ausserdem schlagen wir Ihnen weitere Massnahmen zur Schadensbeseitigung vor, wobei Sie auch eine Auflistung der zu erwartenden Kosten erhalten.

Professionelle & ökologische Schimmelbeseitigung

Nicht nur der Schimmel selbst, sondern auch dessen Bekämpfung kann die Gesundheit gefährden. Denn viele herkömmliche Mittel zur Schimmelbekämpfung sind oft giftig oder zu aggressiv. Dies belastet nicht nur die Raumluft, sondern kann auch zu Gesundheitsschäden bei der Anwendung oder zu einem wiederkehrenden Pilzbefall führen.

Eine professionelle Entfernung mit ökologischen Mitteln ist für ein zufriedenstellendes, sicheres und schimmelloses Ergebnis anzuraten.

Sind Ihre Wohn- oder Arbeitsräume von Schimmel befallen? Dann vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns!

Beratungstermin vereinbaren 

Sanierung nach Schimmelbefall

Bevor eine Sanierung vorgenommen werden kann, müssen die Ursachen mittels einer Analyse des Pilzbefalls erkannt und behoben werden. Nur so kann ein langfristiges und nachhaltiges Ergebnis erzielt werden. Eine Schimmelsanierung bedeutet aber nicht nur das Abtöten des Schimmelpilzes, sondern auch dessen Entfernung.

Je nach Fall und Schweregrad des Pilzbefalls werden die nötigen Massnahmen eingeleitet. Dazu gehören ökologische Massnahmen wie die Unterbindung der Sporenbildung, optische Massnahmen wie etwa dem Bleichen des Befalls, der Entfernung des Schimmels von der befallenen Substanz und das Unterbinden eines neuen Schimmelbefalls.

Wie viel kostet eine Schimmelpilzsanierung?

Kosten für Schimmelpilzbefallanalyse

(mit/ohne Gutachten)

Nach einer Beratung vor Ort wird auf Ihren Wunsch ein Schimmelgutachten erstellt. Diese kostet zwischen Fr. 280.- und Fr. 360.-.

Eine Analyse mit Gutachten, die wir während sechs bis sieben Stunden erstellen, inklusive einer fünfseitigen Dokumentation kostet zwischen Fr. 900.- bis Fr. 1000.-.

Kosten für Schimmelpilzentfernung

Je grösser der Pilzbefall, desto teurer die Entfernung. Zur Grösse eines Pilzbefalls zählt die gesamte Fläche, auf der sich die Pilzsporen ausgebreitet haben. Davon können auch Möbelstücke und Vorhänge betroffen sein.

 

Je mehr Fläche betroffen ist, desto mehr Material wird zur Entfernung gebraucht. Gerne wird sich ein Experte von uns Ihren Schimmelbefall anschauen und erstellt Ihnen daraufhin einen Kostenvoranschlag.

Rechnen Sie mit einem Betrag ab Fr. 800.-.

Offerte anfragen 

Kosten für Schimmelpilzsanierung

Bei einer Schimmelpilzentfernung wird meist nicht nur der Pilz entfernt, sondern es müssen auch Wände neu gestrichen, Fliesen neu verlegt oder Wände neu verputzt werden. Dies mit der Absicht, zukünftigen Pilzbefällen vorzubeugen.

Es kann sein, dass wir bei der Sanierung noch weiteren Schimmelpilzbefall entdecken, dies passiert jedoch nur, wenn vorab kein Schimmelgutachten erstellt wurde. In diesem Fall können die effektiven Kosten von der angefertigten Offerte abweichen.

Die Kosten für eine Schimmelpilzsanierung richten sich nach Stärke und Art des Pilzbefalls sowie der Dauer der Sanierung. Es sind mit Kosten ab Fr. 1900.- und aufwärts zu rechnen.

Offerte anfragen 

Wie vermeide ich Schimmel?

Tipps zur Schimmelvorbeugung

  • Wie wird richtig gelüftet?

    Die Fenster sollten 3- bis 5-mal täglich während 5 bis 6 Minuten je nach Feuchtigkeitsvorkommen vollständig geöffnet werden (Querlüftung). So wird in kurzer Zeit viel Luftfeuchtigkeit abgeführt, ohne dass viel Heizenergie verloren geht. Zusätzliches Lüften empfiehlt sich nach dem Kochen, nach dem Duschen und Baden sowie nach Benützung der Waschküche. Zu langes Lüften kühlt die Wände unnötig aus und fördert die Bildung von Schimmelpilz. Feuchte Raumluft sollte nicht in andere Räume, sondern direkt nach aussen geleitet werden. Mehr Informationen zum Lüften und den verschiedenen Schimmelarten finden Sie hier.

  • Soll man auch im Winter lüften?

  • Ist Dauerlüften in Kippstellung empfehlenswert?

  • Wie warm sollte eine Wohnung beheizt werden?

  • Was soll man unternehmen, wenn sich Kondenswasser auf der Fensterinnenseite bildet?

  • Warum bildet sich hinter dem Schrank Kondenswasser?

  • Wie arbeiten die Experten von schimmel-loswerden.ch?

Ihre Schimmelexperten

Sie haben Schimmel? Wir entfernen ihn! Mit unserer jahrelangen Erfahrung und Expertise bekämpfen wir auch hartnäckigen Schimmel und dies alles so ökologisch wie möglich. Überzeugen Sie sich selbst!

25 JAHRE ERFAHRUNG

Hier sind Fachexperten am Werk

BIS 10 JAHRE GARANTIE

Wir arbeiten sauber und nachhaltig

SCHWEIZER FACHBETRIEB

Eine präzise Arbeitsweise und ein freundschaftliches Miteinander zeichnen uns aus

MODERNSTE TECHNOLOGIE

Eine Analyse mittels modernster Technologie ist unser Standard

ZERTIFIZIERT

Hohe Qualität, fachliche Kompetenzen und Expertenwissen durch stetige Weiterbildung

ÖKOLOGISCH

Gut für uns, Sie und die Umwelt

Jetzt Kontakt aufnehmen 

Zertifikate

Aus- und Weiterbildung wird bei uns gross geschrieben. Nur durch unser breites Wissen gelingt es uns, qualifizierte Analysen über Schimmelbefälle zu erstellen und eine erfolgreiche Schimmelbekämpfung einzuleiten. Dank neuster Technologie und modernster Geräte ist es uns möglich, korrekte Gutachten zu den verschiedensten Schimmelbefällen anzubieten.

Jetzt Schimmelgutachten einholen 

Weiterlesen
Handelsregisternummer (UID)CHE-109494896

Auf Karte anzeigen

placeholder-map
placeholder-map-marker
placeholder-map-marker
placeholder-map-marker
placeholder-map-marker
placeholder-map-marker
placeholder-map-marker
placeholder-map-marker

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 17:00
Dienstag
08:00 - 17:00
Mittwoch
08:00 - 17:00
Donnerstag
08:00 - 17:00
Freitag
08:00 - 17:00
SamstagGeschlossen
SonntagGeschlossen
An Feiertagen können die Öffnungszeiten abweichen.