renoveroAussenDachSolaranlagen

Solaranlagen

Mit einer Solaranlage auf dem Dach produzieren Sie Ihren eigenen Strom und können dadurch Ihre Stromkosten deutlich senken. Dank zahlreicher Massnahmen zur Förderung von Solarprojekten in der Schweiz können Sie sich als Eigenheimbesitzer derzeit einen satten Zuschuss vom Staat holen. Egal, ob Sie erst einmal nur eine Beratung wollen oder schon genau wissen, was Sie suchen: Mit Renovero finden Sie den passenden Partner den Kauf und Aufbau von Solarpanels. Einfach jetzt Projektbeschreibung verfassen und bereits nach wenigen Klicks kostenlose Angebote von geprüften Schweizer Betrieben erhalten.


Jetzt eine Anfrage starten
Dachstuhl, Zimmerer
Hausdach decken
Dachdecken Nebengebäude
Dachfenster, Dachluke
Dachrinne, Fallrohr
Schornstein
Dach abdichten
Dachdämmung
Solaranlagen, Photovoltaik
Thermische Solaranlage
Anschluss Solaranlage
Reinigung Dachrinne
Dachreinigung
Andere
Pflichtfeld
AusführungWann und wo soll die Arbeit erledigt werden?
Wann soll die Arbeit erledigt werden?
KontaktdatenBitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein
Kontaktmöglichkeiten: (basierend auf der angegebenen E-Mail wird Ihr Account erstellt)

Format: +41 98 765 43 21

ZusammenfassungBitte, überprüfen Sie noch einmal Ihre Angaben.
Anfrage absenden
Projektbeschreibung
Was soll im Bereich Dach, Schornstein, Solaranlage gemacht werden?Bearbeiten
-
AusführungBearbeiten
KontaktdatenBearbeiten
 
Weiter


Photovoltaikanlagen sind nach wie vor eine der beliebtesten Optionen für eine moderne Solaranlage. Hier wandeln die Sonnenkollektoren die Solarenergie mit einem Wechselrichter in Strom um. Diesen können Sie entweder nutzen, um Ihren Eigenverbrauch zu decken oder ihn ins Stromnetz einspeisen. So kann jeder Haushalt seinen eigenen Beitrag für einen höheren Anteil an erneuerbaren Energien leisten. Mit einer Solaranlage sparen Sie nicht nur Kosten, sondern schützen auch das Klima und die Umwelt.


Solaranlagen für die Stromproduktion rentieren sich dank stetig steigender Strompreise heute so schnell wie noch nie zuvor. Expertenbetriebe aus Ihrer Region beraten Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten und helfen Ihnen zu bestimmen, welche Solaranlage zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt. Denn nur mit einer richtig dimensionierten Solaranlage machen Sie das Beste aus Ihrem Investment und profitieren über Jahrzehnte hinweg von Ihrem Solarprojekt.



Die zweite Verwendungsmöglichkeit von Solaranlagen ist die Solarthermie. Setzen Sie sie so ein, erzeugen die Sonnenkollektoren keinen Strom, sondern heisses Wasser: Sie nutzen die Sonnenenergie, um einen Speicher mit Wasser zu erwärmen, der Ihnen anschliessend heisses Wasser zur Verfügung stellt. Bereits einige wenige Solarpanels können ausreichen, um Ihren Bedarf an Warmwasser ganz alleine über die Sonnenenergie zu decken.


Ausserdem eignet sich die Solarthermie auch zum Heizen: Über einen Wärmetauscher gibt das von den Sonnenkollektoren erwärmte Wasser seine Wärme an das Heizsystem ab. So können Sie Ihre Heizkosten deutlich senken – egal, ob Sie derzeit mit Heizöl, Gas oder einem anderen System heizen. Auch bei dieser Verwendung lohnt sich die Nutzung von Solarenergie aufgrund steigender Preise für Brennstoffe bereits nach einem oder zwei Jahrzehnten.