Grundriss zeichnen: Mit 3 Fragen zum passenden Experten!

Sie planen, Ihr Haus neu einzurichten oder Ihre Immobilie zu vermieten und wollen dazu jetzt einen Grundriss zeichnen lassen? Wir präsentieren Ihnen drei Fragen, mit denen Sie die wichtigsten Vorüberlegungen klären. So können Sie passende Offerten anfragen und finden den richtigen Experten für Ihr Vorhaben!

Es gibt viele unterschiedliche Gründe, um einen Grundriss zeichnen zu lassen.

Vielleicht träumen Sie von einem Eigenheim und wollen Ihre genauen Vorstellungen nun zu Papier bringen? Oder soll Ihre bereits bestehende Immobilie vermietet werden und Sie wollen möglichen Interessenten eine genaue Vorstellung bieten?

Mit dem passenden Profi an Ihrer Seite kann nichts schiefgehen! Mit drei einfachen Vorüberlegungen finden Sie schnell und einfach den passenden Anbieter für Ihren Grundriss.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Stellen Sie drei Vorüberlegungen an

Um Ihr Projekt „Grundriss zeichnen“ erfolgreich zu meistern, können Sie sich ganz auf einen Fachmann verlassen. So werden nicht nur Messfehler vermieden.

Sie erhalten auch einen perfekt erstellten Grundriss und können sich entweder ein klares Bild von einer geplanten Immobilie machen oder Miet-Interessenten eine genaue Vorstellung geben.

Frage 1: Zu welchem Zweck wollen Sie einen Grundriss zeichnen lassen?

Um Ihre Offerten so aussagekräftig wie möglich anzufragen, sollten Sie bei Ihrer Anfrage unbedingt darauf eingehen, warum Sie einen Grundriss zeichnen lassen wollen. Dafür gibt es nämlich viele unterschiedliche Gründe und eine genaue Beschreibung sorgt gleich im Vorfeld für passende Angebote.

  • Wollen Sie eine bestehende Immobilie zum Kauf oder für die Vermietung anbieten?

Ein aussagekräftiger Grundriss ist eine gute Möglichkeit, Miet- oder Kaufinteressenten einen ersten Eindruck von Ihrer Immobilie zu vermitteln. Mit einer detaillierten Darstellung können Sie sich so bereits im ersten Schritt von anderen Angeboten abheben.

  • Planen Sie eine Umgestaltung Ihres Hauses?

Auch um sich eine erste Vorstellung von einer Umgestaltung des eigenen Hauses zu machen, ist ein virtueller Grundriss ideal.

So können Sie sich im Vorfeld überlegen, wo Sie welche Möbel unterbringen wollen, sparen sich viel Schweiss und Zeit und finden heraus, wie Sie Räume perfekt nutzen.

Hier erhalten Sie weitere Tipps zum Umbauen eines Hauses.

  • Wollen Sie den Traum vom eigenen Haus endlich in die Realität umsetzen und zu Papier bringen?

Wenn Sie ganz am Anfang Ihrer Planung für den Bau Ihres eigenen Hauses sind, benötigen Sie ebenfalls einen Grundriss. Holen Sie sich während der Planung in jedem Fall einen Profi an die Seite. Berücksichtigen Sie dabei auch wichtige Punkte, wie:

  • Wollen Sie einen Keller oder einen Dachboden?
  • Wie viele Zimmer benötigen Sie?
  • Wo sollen die Wasseranschlüsse hin?
  • Ist Ihnen die Himmelsausrichtung wichtig?

Frage 2: Wollen Sie einen virtuellen Grundriss oder eine Skizze per Hand?

Mittlerweile gibt es viele hilfreiche Computer-Programme, mit denen ein Grundriss gezeichnet werden kann.

Egal, ob Sie eine virtuelle Version bevorzugen oder sich eine Skizze wünschen:

Berücksichtigen Sie diese Überlegungen unbedingt bei Ihrer Offertanfrage. So erhalten Sie ausschliesslich passende Offerten und vermeiden Missverständnisse.

Frage 3: Welche Informationen soll Ihr Grundriss enthalten?

Entscheidend für Ihre Offertanfrage ist ausserdem eine detaillierte Beschreibung, welche Informationen Sie sich von Ihrem Grundriss erwarten. Sollen Wasserleitungen und Himmelsausrichtung berücksichtigt werden oder genügt Ihnen eine grobe Skizze?

Weitere Darstellungsmöglichkeiten

Wenn Sie sich im Fall einer Vermietung von anderen Angeboten abheben wollen, dann käme vielleicht ein etwas aufwändigerer Grundriss in Frage.

Mittlerweile gibt es sogar Darstellungen in Farbe oder 3D. Überlegen Sie sich genau, wie Sie sich das Ergebnis vorstellen. So sind Sie bereits einen grossen Schritt weiter.

Den passenden Experten schnell und einfach finden!

Stellen Sie sich die genannten drei Fragen und konkretisieren Sie so Ihr Projekt. Viele Details und zusätzliche Angaben helfen Ihnen, passgenaue Offerten zu erhalten, die Sie bestmöglich vergleichen können.

Denken Sie auch immer daran: Wenn Sie sich in einigen Punkten unsicher sind, kann Sie der Profi auch im Vorfeld beratend unterstützen.

Mit einer kostenlosen und unverbindlichen Offertanfrage bei renovero.ch finden Sie mit wenig Aufwand den passenden Experten, der Ihnen bei jedem Schritt zur Seite steht.

Ein übersichtliches Bewertungssystem können Sie ebenfalls nutzen und dabei von den Erfahrungen anderer Kunden profitieren.