Haus renovieren
HomeTippsBaumeister und MaurerArticle

Haus renovieren: Mit diesen Kosten können Sie rechnen

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Faktoren beim Haus-Renovieren Kosten verursachen, woraus Preisschwankungen resultieren und wie unnötige Kosten vermieden werden können.

Baumeister & Maurer? renovero!

Beschreiben Sie Ihr Projekt und erhalten Sie mehrere Offerten von Baumeistern und Maurern aus Ihrer Region.

  • Nur geprüfte Schweizer Betriebe
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Seit über 10 Jahren am Markt

Jedes Haus benötigt über kurz oder lang Renovationen, um seinen Wert langfristig zu erhalten oder sogar zu steigern. Verschiedene Faktoren entscheiden darüber, in welchem Masse beim Renovieren Ihres Heims Kosten auf Sie zukommen.


Zu einer guten Planung gehört daher ein umfassender Überblick über Preis-Kriterien.


Von den grundlegenden Bedingungen bis hin zu Arbeiten, die oft erst im zweiten Schritt bedacht werden – hier erhalten Sie einen guten Überblick über die wichtigsten Punkte in Sachen Kostenkalkulation.


Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Standardkosten und Spezialanforderungen

  • Grundbedingungen abklären


Mit bestimmten Richtwerten können Sie Kosten in einem ersten Schritt grob kalkulieren. Entscheidend sind dabei die grundlegenden Bedingungen. Deutlich individueller entscheiden sich die Kosten im Kontext mit speziellen Anforderungen und Spezial-Vorstellungen.


  • Total- oder Teilrenovation?


Einen ganz grundsätzlichen Faktor, der beim Renovieren Kosten verursacht, stellt die Frage dar, ob es sich um eine Teil- oder Totalrenovation handelt.


Letztere kommt einer Sanierung nahe, bei der bis in die Bausubstanz des Gebäudes eingegriffen wird. Die Übergänge hier sind allerdings oft fliessend.


Wird nur ein Gebäudeteil erneuert, fallen die Kosten geringer aus. Auch hier spielen allerdings zahlreiche Kriterien eine Rolle.


Hier erfahren Sie mehr über das Renovieren eines Hauses .


  • Unterschiedliche Gebäudeteile


Je nach Gebäudeteil und dessen Lebenserwartung fallen unterschiedliche Kosten an. Zu den Gebäudeteilen, die prozentual zum Gesamtwert eines Standardhauses am günstigsten ausfallen, zählen:


  • Elektro
  • Radiatoren bzw. Bodenheizung
  • Heizung
  • Küche


Teurer sind


  • Bad
  • Fassade
  • Dach
  • Fenster- und Aussentüren
  • Innenausbau, der am häufigsten renovierungsbedürftig ist


Die meisten Kosten verursacht der Rohbau, der allerdings selten erneuerungsbedürftig ist.


  • Kostenrichtwerte und Kostenkennzahlen


Obwohl sich Form, Grundrissaufteilung und Bausubstanz von Gebäude zu Gebäude stark unterscheiden können, sind Kostenrichtwerte eine praktische Hilfe bei der Erstorientierung.


Die Dämmung kann je nach Objekt ganz unterschiedliche Kosten verursachen. Ungefähre Richtwerte, gemessen an einem Einfamilienhaus, sind:


  • Bei einem Steildach (innwendig) CHF 15‘000.- bis CHF 20‘000.- oder circa CHF 150.- bis CHF 250.- pro m2
  • Bei Estrichboden CHF 5‘000.- bis CHF 10‘000.- (circa CHF 80.- bis CHF 150.- pro m2)
  • Bei der Kellerdecke CHF 5‘000.- bis CHF 10‘000.- oder circa CHF 80.- bis CHF 130.- pro m2
  • Bei der Fassade CHF 40‘000.- bis CHF 80‘000.-, rund CHF 200.- bis CHF 300.- pro m2


Der Austausch der Fenster beläuft sich auf CHF 15‘000.- bis CHF 25‘000.- (circa CHF 800.- bis CHF 1‘000.- pro m2).


Für Haustechnik und Heizung belaufen sich die Kosten auf


  • Circa CHF 12‘000.- für eine Warmwasser-Solaranlage
  • CHF 15‘000.- bis CHF 30‘000.- für den Ersatz der alten Heizung
  • Circa CHF 50‘000.- für den Einbau einer neuen Heizung


Bei der Gestaltung des Aussenbereichs und der Installation eines Gartens müssen Sie mit rund CHF 100.- pro m2 Umschwung bzw. Fläche rechnen. Vor Ort erstellte Garagen können zwischen CHF 30‘000.- und CHF 40‘000.- kosten.


Die Kostenrichtwerte für den Innenbereich lassen sich folgendermassen einteilen:


  • Umbau des Badezimmers: CHF 10‘000.- bis CHF 20‘000.-
  • Umbau der Küche: CHF 20‘000.- bis CHF 25‘000.-
  • Boden: CHF 100.- bis CHF 250.- pro m2
  • Malerarbeiten: CHF 40.- bis CHF 50.- pro m2

Individuelle Ansprüche

  • Spezielle Anforderungen bedenken


Jeder einzelne Gebäudeteil verfügt über individuelle Kriterien, die bei der Renovation Kosten verursachen. So ist bei einzelnen Zimmern u.a. die Konzeption des Raums entscheidend. Komplexe Aufteilungen sind kostspieliger als einfache.


  • Spezielle Wünsche


Die Kostenberechnung eines zu erneuernden Dachs beispielsweise richtet sich nach Fläche und verwendeten Materialien. Spezialanforderungen wie die Begehbarmachung lassen die Kosten steigen.

Unnötige Kosten vermeiden

  • Detaillierte Übersicht erstellen


Um zu vermeiden, dass die Endabrechnung höher ausfällt als geplant, ist es wichtig, einen guten Überblick über die einzelnen Wünsche zu haben.


So können Sie sich dementsprechend gut abgestimmte Offerten auf renovero.ch einholen. Auch bei der Abnahme dient diese Übersicht als Kontrollinstrument.


  • Experten heranziehen


Ein fachlich versierter Profi (z.B. ein Altbau-Architekt) kann besser kalkulieren, welche Vorstellungen sich technisch umsetzen lassen und was sie kosten können.

Langfristig kalkulieren

Über Jahrzehnte nur das Notwendigste am Haus zu renovieren, kann die Kosten langfristig in die Höhe treiben.


Erstens schadet sogenanntes Flickwerk dem Gebäude und mindert damit auch seinen Wert.


Zweitens müssen die einzelnen Massnahmen mit dem Gesamtkomplex zusammenspielen. Eine neu eingebaute energieeffiziente Heizung führt unterm Strich nur zu langfristigen Kosten, wenn die Gebäudehülle schlecht isoliert ist und bleibt.

Die besten Offerten auf renovero.ch einholen

Die Kriterien bei der Renovation eines Hauses sind sehr unterschiedlich. Entscheidend sind der Umfang des Vorhabens, die Grundbedingungen sowie die individuellen Ansprüche.


Ein guter Überblick über alle Einzelheiten ist nicht nur wichtig, um Kosten zu sparen, sondern hilft Ihren Handwerkern bestmöglich zu planen.


Holen Sie sich bei renovero.ch vergleichbare Offerten ein – unverbindlich und kostenlos. Das Bewertungssystem auf renovero.ch zeigt Ihnen, welche der offerierenden Handwerker besonders gute Arbeit leisten.