fliegengitter-montage
HomeTippsFenster, GlasArticle

Fliegengitter einbauen lassen - So haben Fliegen und Mücken keine Chance!

Im Sommer geniesst wieder gerne die warmen Sonnenstrahlen durchs offene Fenster. Leider kommen damit auch wieder viele Insekten und diese möchte man lieber nicht im Haus haben. Ein Insektenschutzgitter schafft hier Abhilfe.


In diesem Artikel erfahren Sie, welches Gitter für Ihre Bedürfnisse geeignet ist, wie Sie es professionell einbauen lassen und welche Kosten dabei auf Sie zukommen.

Glasarbeiten? renovero!

Beschreiben Sie Ihr Projekt und erhalten Sie mehrere Offerten von Profis für Fenster und Glas aus Ihrer Region.

  • Nur geprüfte Schweizer Betriebe
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Seit über 10 Jahren am Markt

In der warmen Jahreszeit lässt man wieder gerne die Sonne durchs offene Fenster strahlen, man serviert das Mittagessen auf der Terrasse und schläft nachts bei offenem Fenster. Wenn da nur nicht die lästigen Fliegen, Wespen und Mücken wären! Mit einem Fliegengitter können Sie die warmen Sonnenstrahlen geniessen, ohne lästige Insekten im Haus – damit schlagen Sie sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe.


Doch welcher Schutz ist wirklich zuverlässig, welche Variante kommt in Frage und was kostet das Ganze? Wir zeigen Ihnen hier verschiedene Beispiele auf.


Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt gleich unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen.

Insektengitter – lieber vom Fachmann

Natürlich kann man als Heimwerker ein Fliegengitter selber montieren. Mit selbstklebendem Klettband, einem zuschneidbaren Insektengitter und ein bisschen Geschick ist dies relativ schnell erledigt.


Bei Dachfenstern, grossen Fenstern oder Türen oder einer speziellen Beschaffenheit lässt man aber lieber einen Profi ans Werk. Ausserdem halten Moskitonetze vom Fachmann in der Regel länger. Diese sind qualitativ zuverlässiger und Sie können sich auf eine fachgerechte Montage und gegebenenfalls Wartung verlassen. Und nicht zuletzt können Sie bei eventuellen Mängeln Ihr Recht auf Gewährleistung geltend machen.

Fliegengitter für Fenster

SpannrahmenEin Spannrahmen mit Fliegengitter ist die einfachste Variante für einen Insektenschutz am Fenster. Dieser kann ohne bohren und exakt auf Ihre Fensterabmessungen angebracht werden.


Kosten für einen Spannrahmen mit Fliegengitter (inkl. Montage): CHF 250.- bis 700.-


InsektenschutzrolloEin Insektenschutzrollo kann man rauf- und runterziehen. Wird das Gitter im Winter nicht benötigt, zieht man es einfach hoch und es verschwindet im Rollo-Kasten. Es bietet sich an für Fenster, bei denen man einen freien Durchgang benötigt – beispielsweise zum Blumen giessen oder Betten auslüften. Das Gewebe des Gitters ist bei geschlossenem Fenster praktisch unsichtbar.


Kosten für eine Insektenschutzrollo (inkl. Montage): CHF 350.- bis 800.-


Drehrahmen oder PendelfensterDiese eignen sich für Fenster, die tagsüber häufig geöffnet werden. Sie brauchen wenig Platz und können je nachdem nach innen oder aussen öffnend (Drehrahmen) sowie beidseitig öffnend montiert werden (Pendelfenster). Der verdeckt angebrachte Magnetband-Verschluss ermöglicht eine einfache Bedienung.


Kosten für einen Drehrahmen mit Fliegengitter (inkl. Montage): CHF 500.- bis CHF 1200.-

Fliegengittertüren

Drehtüren (Drehrahmen)Sogenannte Drehtüren oder Drehrahmen funktionieren wie eine zweite Terrassen- oder Balkontüre mit Fliegengitter und eignen sich für hochfrequentierte Durchgänge. Sie werden mit Scharnieren befestigt und lassen sich am Griff nach aussen öffnen. Drehtüren können zusätzlich mit einer Katzen- oder Hundeklappe ausgestattet werden. Kosten für eine Drehtür mit Fliegengitter: CHF 700.-bis 2000.- PendeltürenEine Pendeltür mit Fliegengitter hat den Vorteil, dass sie auf beide Seiten zu öffnen ist. Sie schwingt nach dem Öffnen wieder zurück und schliesst automatisch und leise. Auf Wunsch ist die Pendeltüre von beiden Seiten verriegelbar. Durch den Einsatz eines speziell kratzfesten Gewebes können auch Hunde die Pendeltüre selbständig bedienen, ohne dass diese dabei beschädigt wird.


Kosten für eine Pendeltür mit Insektengitter: CHF 950.- bis 1950.-


SchiebeanlageSchiebeanlagen eignen sich für grosse Öffnungen. Ein Schiebetürsystem wird zwischen Storen und Türfenster an den Blendrahmen montiert. Dieses benötigt seitlich ausreichend Platz, damit die Türe zur Seite geschoben werden kann. Eine optionale Fussbedienung ermöglicht das Öffnen, wenn man keine Hand frei hat.


Damit Haustiere nichts beschädigen können, kann zusätzlich im unteren Bereich der Schiebetüre ein kratzfestes Gewebe eingesetzt werden.


Kosten für eine Schiebetür mit Fliegengitter: CHF 500.- bis 2000.-


PlisseegitterEin Insektenschutz-Plisseegitter ist eine ausziehbare Türe, die sich dank ihrer Plissierung (Faltung) ganz einfach von Hand zusammenschieben lässt. Sie ist platzsparend, da sie keinen Schwenkbereich benötigt.


Kosten für eine Fliegengittertür aus Plissee: CHF 800.- bis 2700.-ElektrorolloWer es gerne ganz modern und komfortabel möchte, der entscheidet sich für ein Elektrorollo. Es lässt sich per Wandbedienung oder Funksender bequem steuern und ist in der Smart Home Haussteuerung integrierbar.


Bei Nichtgebrauch verschwindet es in der Rollo-Kassette. Es hat ausserdem einen minimalen Platzbedarf, da es keinen Schwenkbereich benötigt. Kosten sind sehr stark von den Anforderungen und Gegebenheiten Ihres Zuhauses abhängig.

Besondere Eigenschaften

Professionelle Insektenschutzgitter verfügen optional über besondere Eigenschaften, die vor allem für Haustierbesitzer oder Allergiker interessant sind.


So gibt es zum Beispiel Insektenschutzgitter mit einem speziellen Pollenschutz, der zwar die frische Luft, aber keine Pollen hindurchlässt. Oder es gibt kratz-, biss- und reissfeste Gewebe, die verhindern, dass Hunde oder Katzen die Schutzgitter beschädigen können.


Beziehen Sie solche Überlegungen mit ein und erwähnen Sie sie gegebenenfalls schon in Ihrer Offerte.

Professionelle Fliegengitter Montage

Wenn Sie sich entschieden haben, dass ein Profi Ihr Fliegengitter anbringen soll, überlegen Sie sich im Vorfeld:


  • Wo soll das Fliegengitter angebracht werden?
  • Wie viele Fenster und/ oder Türen sollen ein Gitter bekommen?
  • Wie gross sind die Fenster und/ oder Türen?
  • Welche Variante wünschen Sie sich (Spannrahmen, Drehtür, etc.)?
  • Muss das Insektengitter spezielle Anforderungen erfüllen (kratzfest, pollensicher, etc.)?
  • Gibt es spezielle Gegebenheiten (schwer zugängliche Fenster, sehr grosse Flächen, etc.)?


So kann sich der Fachmann bereits vorab ein Bild der Situation machen und genauere Preisangaben machen. Laden Sie wenn möglich Fotos der konkreten Situation hoch.


Fragen Sie ausserdem, ob für die Arbeit ein Fixpreis vereinbart werden kann oder ob es noch zusätzliche Kosten wie z.B. Anfahrtskosten gibt. So steht einer professionellen Fliegengitter Montage nichts mehr im Weg!

Mit renovero zuverlässig zum sicheren Insektenschutz

Sie wissen jetzt, welche Möglichkeiten eines Insektenschutzes es gibt und welche Kosten ungefähr dabei auf Sie zukommen.


Mit der kostenlosen und unverbindlichen Offertanfrage bei renovero können Sie nun schnell und einfach vergleichbare Offerten von geeigneten Handwerkern aus Ihrer Region einholen.


Bei der Auswahl Ihres Fachmannes hilft Ihnen zusätzlich das renovero-Bewertungssystem für Handwerker. So können Sie sich ein Bild von verschiedenen Anbietern machen und von den Erfahrungen anderer Kunden profitieren.