Tischlerei finden: Diese 5 Fragen helfen Ihnen bei der Suche

Das Aufgabengebiet eines Tischlers ist sehr umfangreich. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, welche Arbeiten ein Tischler, oder auch Schreiner, für Sie übernehmen kann und wie Sie die richtige Tischlerei finden.

Tischlerei-finden-Diese-fuenf-Fragen-helfen-Ihnen-bei-der-Suche-renovero.jpg

Wenn Sie in Ihrem Zuhause Holzarbeiten durchführen lassen möchten, dann sollten Sie einem Fachmann vertrauen. Ob einfache Umbauten, die Herstellung von Möbelstücken oder auch grössere Projekte – wichtig ist, dass Sie die Tischlerei finden, die Ihre Ideen zuverlässig umsetzen wird.

In diesem Artikel finden Sie fünf Fragen, die Sie beachten sollten, um den passenden Anbieter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis in Ihrer Umgebung ausfindig zu machen.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Die Aufgaben eines Tischlers

Die vielfältigen Aufgaben eines Tischlers beinhalten nicht nur die Konstruktion von Möbeln. Auch die Vorbereitung und Planung spielen eine wichtige Rolle.

Mit Hilfe der folgenden fünf Fragen erfahren Sie, was alles in den Aufgabenbereich eines Tischlers fällt, und was für diesen wichtig ist. Wenn Sie diese Fragen für sich beantworten können, wird es Ihnen leichter fallen, den richtigen Handwerker zu finden.

1. Welche Vorstellungen und Ideen haben Sie?

Welche Holzarbeiten sollen bei Ihnen durchgeführt werden? Handelt es sich um:

  • Das Fertigen von individuellen Möbelstücken, die es vielleicht so nicht auf dem Markt gibt?
  • Möchten Sie eventuell Fenster erneuern?
  • Beabsichtigen Sie, alte Türen zu renovieren oder neue anfertigen zu lassen?
  • Geht es um aufwändigere Innenausbauten?
  • Suchen Sie nach speziellen Holzkonstruktionsteilen, die im Handel nicht erhältlich sind?

Hier erfahren Sie mehr darüber, welche Arbeiten ein Tischler durchführt.

2. Wie und was soll genau durchgeführt werden?

Wenn Sie Tischlerarbeiten durchführen lassen möchten, dann sollten Sie dieses Projekt gut planen. Je nachdem, was Sie vorhaben, sollten Sie, bevor Sie eine Offertanfrage verfassen, folgende Punkte klären:

  • Worum genau handelt es sich? Definieren Sie präzise Ihr Anliegen (z. B. Bauen eines Podestes im Innenbereich)!
  • Welches Material genau wünschen Sie?
  • Gibt es wichtige Dinge zu beachten (z. B. Untergrund, Platzprobleme, Elektrik)?
  • Führen Sie die Masse auf!
  • In welchem Zeitraum sollen die Arbeiten durchgeführt und erledigt werden?
  • Wie hoch ist Ihr Budget?
  • Soll der Handwerker möglichst aus Ihrer Umgebung kommen?

3. Welche Arbeitsmaterialen sind nötig bzw. gewünscht?

Gewisse Arbeiten können auch von kleinen Ein-Mann-Betrieben perfekt umgesetzt werden. Zum Beispiel dann, wenn es sich um das Fertigen in Handarbeit von Kleinmöbeln oder alltägliche Arbeitsschritte wie reines Hobeln, Fräsen oder Schleifen handelt.

Haben Sie ein grösseres Projekt, z. B. einen umfangreichen Innenausbau, so achten Sie bei Ihrer Suche darauf, dass die Tischlerei im besten Fall auch mit entsprechend modernen Maschinen ausgerüstet ist. Lassen Sie sich in diesem Fall auch Referenzen geben, bei denen es um Grossprojekte geht.

Dies spart Ihnen nicht nur die Kosten etwaiger hinzuzuziehender Auftragnehmer, sondern der Zeitplan kann auch besser eingehalten werden.

4. Möchten Sie handgefertigte Einzelstücke?

Der grosse Vorteil an handgefertigten Möbelstücken ist, dass Sie dann wirklich Unikate besitzen.

Der Nachteil könnte sein, dass natürlich in Handarbeit gefertigte Möbel sehr aufwändig zu gestalten sind, diverse Arbeitsschritte eingehalten werden müssen und sie daher auch nicht von heute auf morgen bei Ihnen eintreffen werden.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie genau die Materialien und Designs in Auftrag geben können, die Sie sich wünschen. Beachten Sie hier nicht nur eventuelle Lieferzeiten, sondern auch etwaige Preisunterschiede.

5. Möchten Sie bestimmte Highlights für Ihr Holz?

Sie können Holz auf verschiedenste Arten veredeln lassen. Ganz gleich, ob es sich um ein Möbelstück, eine Tür oder etwas anderes handelt, die Effekte haben es in sich.

Informieren Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten der Veredelung. Ob Bleichen, Aufhellen, Beizen, Wachsen, Mattieren, Lackieren oder Polieren – schauen Sie sich Beispiele in natura an und lassen Sie sich von den Profitipps auch ruhig mal ein wenig inspirieren.

Die richtige Tischlerei finden – leicht gemacht

Nehmen Sie sich die Zeit und beachten Sie diese Tipps bei der Suche nach der für Sie passenden Tischlerei.

Je genauer Sie Ihr Anliegen definieren, desto einfacher ist es, eine Offertanfrage zu erstellen. Mit Blick auf die Anfahrtskosten sollten Sie auch darauf achten, dass das Unternehmen nicht allzu weit von Ihnen entfernt ist.

Nutzen Sie für die Suche nach der optimalen Tischlerei einfach die Möglichkeit, bei renovero.ch eine kostenlose und unverbindliche Offertanfrage zu erstellen. So erhalten Sie mit nur einer Anfrage direkt Offerten vieler verschiedener Schreinerbetriebe aus Ihrer Region.

Sie sparen sich so bei der Suche nach einer Tischlerei nicht nur viel Zeit, sondern Sie profitieren zusätzlich von den Erfahrungen anderer Auftraggeber, deren Kommentare Sie dank des Bewertungssystems bei renovero.ch nachlesen können.

Die Bewertungen sind für jeden Nutzer sichtbar und vereinfachen oft die Entscheidung.