Holzwürmer bekämpfen: So finden Sie den richtigen Fachmann!

Wir liefern Ihnen die beste Hilfestellung, damit Sie sich alle wichtigen Vorüberlegungen machen können, die für das Holzwürmer-Bekämpfen wichtig sind. Denn nur so können Sie mit einer vollständigen, passgenauen Offertanfrage den richtigen Experten für Ihr Problem gewinnen.
 

Wenn sich auf alten Möbeln auf dem Dachboden, dem Dachbalken oder dem Holzfussboden die ersten kleinen Löcher zeigen und Bohrmehl zu sehen ist, ist er schon da: der Holzwurm.

Holzwurmbefall in Möbelstücken ist lästig; an anderen Stellen im Haus kann dieser sogar sehr gefährlich sein.

Für ein sicheres und unkompliziertes Bekämpfen der Holzwürmer wollen Sie einen Experten beauftragen? Wie sollte dabei die ideale Offertanfrage aussehen? Hier erhalten Sie eine wichtige Hilfestellung für die notwendigen Vorüberlegungen.

Oder wissen Sie bereits, was zutun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:
 

Ist es wirklich der Holzwurm?

Holzwurmbefall erkennen Sie an ein bis zwei Millimeter kleinen Löchern, aus denen Bohrmehl quillt. In einigen Fällen ist es möglich, die Fressgeräusche zu hören und die Würmer zu sehen.

Besonders stark befallen sind Räumlichkeiten wie Keller, Dachböden, Kirchen sowie leer stehende Gebäude und Räume. Diese Räume werden weniger beheizt und gelüftet; das Holz ist dementsprechend feuchter als in belebten Räumlichkeiten.

Sollten Sie Bangkirai-Holzfussböden haben, müssen Sie sich nicht sofort Sorgen machen, wenn Sie kleinere Löcher im Holz erkennen. Bei dieser Art von Holz ist das naturgegeben und hängt nicht mit einem Holzwurm zusammen.
 

Wo sitzt der Befall und wie schlimm ist er?

  • Vor allem bei einem Befall in Bauelementen sollten Sie einen Fachmann konsultieren, um die Schwere feststellen zu lassen.
  • Je nach Schwere des Befalls muss der Fachmann unterschiedlich vorgehen. Wenn beispielsweise Bauelemente wie Dachbalken zu stark beschädigt sind, müssen diese entsprechend ausgetauscht oder repariert werden.
  • Die Schwere des Holzbefalls bei Bauelementen kann durch die sogenannte Beilprobe nachgewiesen werden. Hierzu wird der entsprechende Dachbalken mit einem Beil angeschlagen. Je leichter das Beil durch das Holz dringt, desto fortgeschrittener ist der Befall.
  • Sind einzelne Möbel angegriffen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie sich dieses Bestands selbst annehmen wollen oder den Fachmann auch mit diesen Arbeiten beauftragen wollen.
  • Möglicherweise müssen auch die angrenzenden Möbel oder Bauelemente mitbehandelt werden, um einem wiederkehrenden Befall vorzubeugen. Dies kann ein Fachmann meist erst nach einigen Proben einschätzen.

Was muss ich bei einer Offertanfrage ausserdem beachten?

Um vergleichbare Offerten einholen zu können, können Sie versuchen, den Befall so gut wie möglich vorab zu bestimmen. Sie können die Meinung der Experten aber auch bei einem Besichtigungstermin einholen. Diesen sollten Sie unbedingt mit ausschreiben.

Es gibt verschiedene Arten, den Holzwurmbefall zu behandeln. Die bekanntesten sind wohl die chemische Reinigung mit Mitteln aus dem Baumarkt oder die thermische Reinigung durch Erhitzen des Holzes.

Sollten Sie eine der beiden Massnahmen bevorzugen, können Sie das bereits in der Offertanfrage festhalten.

Vorsicht ist bei einem Dachbefall geboten, wenn dieses unter Denkmalschutz steht. Sollte dies der Fall sein, ist Ihr Auftrag sehr aufwendig.

Denn zum einen muss der Befall entfernt werden, um das Kulturgut zu erhalten, zum anderen muss aber auch der Originalzustand beibehalten werden.

Überlegen Sie sich, wie schwerwiegend Ihr Holzwurmbefall ist. Gegebenenfalls möchten Sie die Einschätzung selbst übernehmen oder aber wünschen sich eine sehr enge Zusammenarbeit mit Ihrem Experten.

Sich über diese Fragen Gedanken zu machen, lohnt sich auch, wenn Sie für die finale Entscheidung schliesslich doch den Experten zurate ziehen. Dieser kann Ihnen auch bei schwierigen Entscheidungen, wie der Durchführung oder der richtigen Prävention, beratend zur Seite stehen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Handwerker finden.
 

Wie Sie Ihrem Holzwurm mit renovero den Kampf ansagen

Nur durch eine detailliert auf Ihre Wünsche ausgerichtete Beschreibung finden Sie schnell und unkompliziert den richten Experten für Ihren Holzwurmbefall.

Mit einer kostenlosen und unverbindlichen Offertanfrage bei renovero.ch können Sie schnellstmöglich und mit minimalem Aufwand vergleichbare Offerten für Ihr Projekt einholen.

Im Anschluss können Sie mithilfe des renovero-Bewertungssystems die Bewertungen ehemaliger Auftraggeber vergleichen.