Offertanfrage Muster: So verfassen Sie die ideale Offertanfrage auf renovero.ch

Die Handwerkerbörse renovero.ch hilft Ihnen bei der Suche nach Handwerkern für Ihre Projekte.

Um mit einer kostenlosen Offertanfrage sofort den richtigen Handwerker für Ihr Projekt zu finden, benötigen Sie eine genaue und aussagekräftige Beschreibung Ihres Projekts. Im Folgenden geben wir Ihnen ein Offertanfrage-Muster, an dem Sie sich orientieren können.

Wenn Sie bisher noch keine Offertanfrage erstellt haben, haben Sie sicherlich einige Fragen dazu. Es ist schliesslich nicht unbedingt einleuchtend, welche Informationen in eine solche Ausschreibung gehören.

Damit Sie gleich beim ersten Mal alle nötigen Infos angeben und somit möglichst schnell den passenden Handwerker finden, steht Ihnen hier ein Muster für eine Offertanfrage auf renovero.ch zur Verfügung. Sie werden sehen – es ist ganz einfach.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Eine Offertanfrage erfassen

Mit renovero.ch können Sie schnell und unkompliziert Offerten verschiedener Handwerker für Ihr Projekt einholen und miteinander vergleichen. Dafür ist es jedoch wichtig, die Offertanfrage so detailliert wie möglich zu verfassen.

Einerseits weiss der Handwerker so genau, was Sie wollen. Andererseits sind die erhaltenen Offerten besser vergleichbar, wenn die Leistungen genau benannt sind. Und so geht´s:

1. Anmelden

Bevor Sie eine Offertanfrage erstellen können, müssen Sie sich auf renovero.ch kostenlos registrieren. Über den Punkt „Ausschreiber Registrierung“ gelangen Sie zum Anmeldeformular, in das Sie einige Angaben eintragen müssen.

2. Neue Offertanfrage erfassen

Sobald Sie ein registrierter Nutzer auf renovero.ch sind, können Sie mit der ersten Offertanfrage starten. Über Ihren persönlichen Bereich auf der Seite „Mein Renovero“ und danach „Meine Offertanfragen“ gelangen Sie zum Feld „Neue Offertanfrage erfassen“.

Sobald Sie dieses Feld anklicken, öffnet sich das Ausschreibungsformular, das Sie Schritt für Schritt ausfüllen.

3. Titel

Der Titel sollte kurz (2 bis 4 Wörter) und prägnant sein und zu der Arbeit passen, die der Handwerker ausführen soll.

Beispiele: Dach decken; 3-Zimmer-Wohnung streichen; Fussboden verlegen

4. Offert-Eingabetermin

An dieser Stelle müssen Sie angeben, bis wann Sie die Offerten erhalten wollen. Hier ist es wichtig, dass der Zeitraum nicht zu kurz ist. Wenn Sie den Handwerkern etwa zwei Wochen Zeit geben, können Sie damit rechnen, dass Sie in diesem Zeitrahmen einige gute Offerten erhalten.

5. Ausführungsort

Dieser Punkt erklärt sich von selbst. Der Ort, an dem die Arbeiten ausgeführt werden sollen, muss hier angegeben werden.

6. Arbeitsbeginn

An dieser Stelle geben Sie den Termin an, zu dem die Arbeiten aufgenommen werden sollten. Dabei sollten Sie darauf achten, dass dies nicht zu kurz nach dem Offert-Eingabetermin ist. Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, können Sie sich in Ruhe mit den Handwerkern in Verbindung setzen.

7. Beschreibung der auszuführenden Arbeiten

Hier sollen Sie möglichst genau beschreiben, was zu tun ist. Gehen Sie dabei präzise vor, um möglichst passende Offerten zu erhalten.

Beispiel: In einer 62 qm gossen Wohnung soll Laminat verlegt werden. Zudem müssen auch passende Fussleisten angebracht werden. Bei den Räumen handelt es sich um das Wohnzimmer, Schlafzimmer und den Korridor.

8. Angaben zu den Materialien

Für den Handwerker ist es wichtig, zu erfahren, ob Sie das Material selbst besorgen oder ob er dies mitbringen soll.

Wenn Sie selbst kein Material besorgen wollen, machen Sie hier bitte Angaben zu Ihren Wünschen. Sollten Sie bereits welches haben, dann können Sie dies hier beschreiben und unter dem Feld ein Häkchen setzen.

9. Beschreibung der aktuellen Situation

An dieser Stelle sollen Sie die derzeitige Situation genauestens beschreiben. Wenn Vorbereitungsarbeiten erforderlich sind, müssen Sie es in diesem Feld angeben.

Zum Beispiel könnte es sein, dass Ihr Vormieter geraucht hat und der Maler vor seiner Arbeit Dispersionsfarbe auftragen muss. Oder an den Wänden, die gestrichen werden sollen, sind einige Schäden, die vorerst ausgebessert werden müssten.

10. Besonderheiten

Alle Informationen, die ansonsten von Bedeutung sind für den Handwerker, geben Sie bitte hier an. Sie wohnen beispielsweise im 5. Stock, es gibt keinen Fahrstuhl oder keine Besucherparkplätze? Für solche Hinweise vorab ist Ihnen der Handwerker dankbar.

11. Bilder und Dokumente

Wenn Sie Bilder, Pläne oder Leistungsverzeichnisse haben, die für den Handwerker interessant sind und einen Einblick in die auszuführenden Arbeiten geben, können Sie diese hochladen.

Bitte beachten Sie, dass nur folgende Dateitypen erlaubt sind: .pdf, .jpg, .gif, .png, .doc und .xls.

12. Veröffentlichen

Am Ende des Formulars können Sie die Offertanfrage zwischenspeichern und veröffentlichen. Sie selbst entscheiden, wann Sie die Offertanfrage veröffentlichen. Sie können Sie an dieser Stelle auch erst einmal speichern und zu einem späteren Zeitpunkt verschicken.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema "Handwerker finden".

Was danach passiert

Wenn Sie die Offertanfrage auf renovero.ch fertiggestellt und verschickt haben, wird renovero.ch diese der richtigen Arbeitsgattung zuteilen und freischalten. Entsprechende Handwerker werden per E-Mail informiert und können Ihnen Offerten unterbreiten.

Aus diesen können Sie dann die ideale Offerte auswählen.

Mit einer Offertanfrage bei renovero.ch den passenden Experten finden

Ganz gleich, wie Ihr Projekt aussieht – ob Wände streichen, das Dach abdichten, einen Gartenteich anlegen oder eine Komplettsanierung.

Bei renovero.ch können Sie mit nur einer kostenlosen und unverbindlichen Offertanfrage den richtigen Anbieter finden. Wichtig dafür ist einzig eine aussagekräftige Offertanfrage.

Mit den gewonnenen Eindrücken, welche Angaben Sie in Ihrer Offertanfrage machen sollten, können Sie nun Ihre eigene Offertanfrage für Ihr Projekt formulieren.

Für den Vergleich der erhaltenen Offerten können Sie auch das Bewertungssystem von renovero.ch nutzen. Hier finden Sie die Erfahrungsberichte und Beurteilungen anderer Auftraggeber zu Qualität und Zuverlässigkeit der Handwerker.