Schlosser finden
HomeTippsStahl- und MetallbauArticle

Schlosser finden: der Handwerker für Ihre Metallarbeiten

Erfahren Sie, warum die Begriffe Schlosser, Schmied und Metallbauer heute vielfach synonym verwendet werden und an wen Sie sich wenden sollten, wenn Sie Hilfe bei Ihren Metallbauarbeiten benötigen. Finden Sie ausserdem Tipps, wie Sie im Handumdrehen zur perfekten Offertanfrage gelangen.

Stahl- & Metallbauer? renovero!

Beschreiben Sie Ihr Projekt und erhalten Sie mehrere Offerten von Profis für Stahl und Metall aus Ihrer Region.

  • Nur geprüfte Schweizer Betriebe
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Seit über 10 Jahren am Markt

Wenn Sie gerade Ihr Haus renovieren oder einen Teil Ihres Gartenzauns erneuern möchten, dann kennen Sie sicher das Problem: Sie benötigen speziell angefertigte Stücke aus Metall, die exakt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.


Doch an wen sollen Sie sich in solch einem Fall wenden? Schlosser, Schmied, Metallbauer?


In folgendem Artikel erfahren Sie, wie Schlosser und Schmied zum Metallbauer wurden, welche Arbeiten dieser für Sie übernehmen kann und wie Sie den richtigen Experten mit nur einer Offertanfrage finden.


Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Schlosser, Schmied oder Metallbauer?

Die Metallverarbeitung hat eine lange Tradition, die bereits in der Bronzezeit (ca. 2200 v. Chr. bis 800 v. Chr.) einsetzte. Durch die veränderten Rahmenbedingungen änderte sich allerdings auch das Schmiedehandwerk. 


Aus dem Schmied wurde der Schlosser, der neben dem Handwerkssektor nun vorwiegend in der Industrie zu finden ist. Schlosser haben eine Vielzahl von Einsatzbereichen.


Im Handwerk:


  • Kunstschlosser: Er ist der ehemalige Kunstschmied, der sich auf die Metallgestaltung im Baugewerbe konzentrierte. Zum Beispiel speziell angefertigte und verzierte Türen und Tore.
  • Bauschlosser: Er konzentrierte sich auf Stahlbauteile im Baugewerbe, zum Beispiel Geländer.
  • Kfz-Schlosser: Sein Einsatzgebiet waren die Nutzfahrzeuge. Vor allem Wartungs- und Reparaturaufgaben.

Schlosser in der Industrie

  • Betriebsschlosser: Wartung und Reparatur von Maschinen im Betrieb
  • Maschinenschlosser: Bau und Instandsetzung von Maschinen 
  • Rohrschlosser: Fertigung von Druckrohrleitungen
  • Stahlbauschlosser: Montage von Stahlträgern, zum Beispiel bei Brücken
  • Spengler: Fertigung der unterschiedlichsten Gegenstände aus verschiedenen Bleche

Alles eine Sache der Definition: der Metallbauer

Wie Sie bestimmt gemerkt haben, ist eine klare Definition und Abgrenzung der einzelnen Fachrichtung des Schlosserberufs sehr schwierig, da die Übergänge hier fliessend sind. Vielfach war es Auslegungssache, welchem Zweig die jeweilige Tätigkeit zugeordnet wurde.


Um ein wenig Klarheit zu schaffen, wurden Schmied und Schlosser im Zuge der Neuregelung des Handwerks im Jahr 1989 in Metallbauer umbenannt. Nach wie vor werden die Begriffe aber häufig synonym verwendet.


Die oben geschilderten Aufgaben werden also heute allesamt von Metallbauern übernommen. Die Ausbildung zu einem Metallbauer mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis beträgt vier Jahre. Mögliche Fachrichtungen dabei sind:


  • Metallbau
  • Schmiedearbeiten
  • Stahlbau


Hier erfahren Sie mehr über den Metallbauschlosser .

Selbst Hand anlegen oder einen Profi beauftragen?

Auch im privaten Bereich gibt es Fälle, in welchen Sie nicht auf die Hilfe eines Spezialisten verzichten sollten. Wo Ihnen ein Metallbauer helfen kann, hängt von Ihren Anforderungen ab. Folgend nur bruchteilhaft ein paar Beispiele, für die ein Metallbauer der ideale Profi ist:


  • Fertigung von Türen und Klinken für Ihr Haus
  • Ein neues Gartentor oder ein neuer Zaun
  • Fertigung eines individuellen Wasserhahns 
  • Konstruktion und Fertigung eines ausgefallenen Treppengeländers
  • Bau eines Wintergartens
  • Ein Schaukasten für Ihren Eingangsbereich
  • Die Reparatur einer wertvollen Maschine

Weshalb Sie diese Arbeiten einem Profi überlassen sollten:

Die Metallbearbeitung erfordert viel Übung und Erfahrung. Ausserdem wird für viele Arbeiten Spezialequipment, wie zum Beispiel ein Schweissgerät, benötigt.


Da sich Metall darüber hinaus nur unter grosser Hitze und durch erheblichen Druck hinreichend verformen lässt, besteht ein nicht zu verachtendes Gefahrenpotenzial. Wenn Sie also nicht bereits Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben, sollten Sie diese Aufgaben besser von einem Experten durchführen lassen. Wie Sie den passenden Handwerker finden, lesen Sie im nächsten Absatz.

Mit renovero.ch schnell den richtigen Handwerker finden

Auf renovero.ch können Sie schnell, kostenlos und unverbindlich eine Offertanfrage schalten.


Sie beschreiben Ihr Problem und anschliessend bieten Ihnen fachkundige Handwerker ihre Hilfe an und erstellen Ihnen einen Kostenvoranschlag. Sie können dann in aller Ruhe überlegen, für welchen Handwerker Sie sich entscheiden.


Wichtig: Beschreiben Sie Ihr Anliegen so genau wie möglich. Das erspart Komplikationen und sorgt für optimale Offerten

Den richtigen Metallbauer finden

Sie wissen nun, auf welch lange Tradition die Metallverarbeitung zurückblickt, warum der Schlosser heute Metallbauer heisst und welche Aufgaben er für Sie übernehmen kann.


Wenn Sie auf der Suche nach fachkundiger Hilfe für Ihr Projekt sind, sollten Sie nicht zögern, eine kostenlose und unverbindliche Offertanfrage zu veröffentlichen. 


Bei Ihrer Entscheidung können Sie auch von den Erfahrungen anderer Kunden profitieren. Denn durch das clevere renovero Bewertungssystem können Kunden die Handwerker und das Ergebnis bewerten.


So können Sie sich schon vorab ein Bild des Handwerkers machen und sicher sein, dass auch das Ergebnis ganz zu Ihrer Zufriedenheit sein wird.