Schlosserei finden: Diese 4 Suchkriterien sollten Sie beachten

Benötigen Sie ein neues Treppengeländer oder muss das Schloss an Ihrer Haustür erneuert werden? Dann benötigen Sie einen Schlosser.

Mit unseren 4 Suchkriterien klären wir Sie über das Tätigkeitsfeld einer Schlosserei auf, zeigen Ihnen, wann genau Sie einen Fachmann zu Rate ziehen sollten und ebenfalls wie und wo Sie eine Schlosserei finden.

Fräsen, Löten, Schmieden, Schweissen – diese Arbeiten könnten beinahe jedem Handwerker zugeordnet werden, sind aber die Haupttätigkeiten eines Schlossers. Doch an welchen Charakteristika erkennen Sie einen solchen Fachmann?

Woher wissen Sie, wann und für welche Arbeiten Sie ihn zu Rate ziehen müssen? Und wie genau gehen Sie eine erfolgreiche Suche an?

Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen in unserem Artikel und geben Aufschluss darüber, wie Sie mit unseren vier Suchkriterien eine Schlosserei finden.    

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen

1. Das Berufsbild eines Schlossers kennen

In einer Schlosserei arbeiteten bis 1989 noch der Schlosser und Schmied selbst. Da sich aber beide Berufe sehr dem des Metallgestalters ähneln, wurden diese Anfang der 1990er Jahre unter der Berufsbezeichnung des Metallbauers zusammengefasst.

Eine Schlosserei bezeichnet jedoch weiterhin einen klein- oder mittelständischen Betrieb, der Arbeiten im Bereich Metallbau durchführt.

Die duale Ausbildung zum Metallbauer dauert vier Jahre und erfolgt sowohl in der Berufsschule als auch im Betrieb.

Im dritten Lehrjahr muss dieser sich für eine der drei folgenden Fachrichtungen spezialisieren:

  • Nutzfahrzeugbau,
  • Metallgestaltung oder
  • Konstruktionstechnik.

Die drei Fachrichtungen stellen folglich auch die drei Hauptbeschäftigungsbereiche einer Schlosserei dar.

Hier erfahren Sie mehr über den Metallbauschlosser.

Der Leistungsumfang einer Schlosserei

Der Metallbauer

  • fertigt Bauteile aus Metall an.
  • restauriert oder gestaltet in der Metallgestaltung Schmiedeeisen, Bronze und Kupfer.
  • fertigt in der Konstruktionstechnik Fenster, Türen und Tore oder Podeste für Treppen und Hallen an. Von der Planungsphase bis zur Montage ist er ein wichtiger Partner von Architekten und Bauherren.
  • stellt im Nutzfahrzeugbau Karosserien, Fahrwerke und Fahrzeugrahmen für Nutzfahrzeuge und Maschinen her, die unter anderem in der Landwirtschaft genutzt werden.
  • arbeitet überwiegend mit Materialien aus Stahl und Aluminium, doch auch Metalle wie Chromnickelstahl, Messing, Baubronze oder Kupfer sowie Kunststoffe, Isoliermaterialien und Glas werden für die Anfertigung von Bauteilen verwendet.
  • fertigt Bauteile nach technischen Zeichnungen an und schneidet Stangen, Rohre und Bleche mit computergesteuerten Maschinen zu.
  • bringt mit Maschinen oder per Hand zugeschnittene Profile durch Stanzen, Bohren und Fräsen in die gewünschte Form und fügt sie mit Schweiss- und Schraubtechniken zusammen.
  • montiert das Bauteil auf der Baustelle.

2. Wissen, für welche Arbeiten man eine Schlosserei beauftragt

Für den nächsten Schritt bei Ihrer Suche ist es wichtig, zu wissen, wofür genau Sie eine Schlosserei beauftragen können. Die für Sie wichtigen Leistungen haben wir Ihnen im Folgenden aufgelistet.

Die Leistungen im Überblick

Vorweg kann man die Arbeit einer Schlosserei unter folgendem Gesichtspunkt zusammenfassen: Alles, was schliesst oder aus Stahl und Metall gefertigt wird.

  • Reparieren oder Erneuern des Schlosses an Ihrer Garage oder dem Gartentor, der Tür und dem Fenster.
  • Einrichten von Sicherheitstechniken gegen Einbruch.
  • Erneuerung der Beschläge an Ihren Türen und Fenstern.
  • Konstruktion von Geländern an Balkonen, Terrassen, dem Gartenzaun oder der Treppe.
  • Herstellen von Sonderkonstruktionen für Zäune, Beschichtungen, Geländer oder Schlösser.

3. Online eine Schlosserei finden

Ausschlaggebend für das Finden einer passenden Schlosserei ist die richtige Suche und die erfolgt idealerweise online.

renovero.ch bietet Ihnen die perfekte Plattform, um mit Ihrer Offertanfrage nach einem geeigneten Fachmann zu suchen.

Doch wieso genau diese Suchvariante einen grossen Vorteil für Sie darstellt, haben wir Ihnen hier aufgeführt.

  • Die Seite bietet Ihnen eine grosse Auswahl an Schlossereien.
  • Sie verschafft Ihnen einen direkten Überblick von Geschäften in Ihrer Nähe.
  • Das Einholen von Angeboten ist schnell erledigt.
  • Der Vergleich von Angeboten und Kostenaufstellungen wird vereinfacht.
  • Beim Überprüfen der Referenzen eines Geschäfts hilft Ihnen das Bewertungssystem auf renovero.ch.

4. Eine aussagekräftige Offertanfrage erstellen

Der letzte und auch wichtigste Schritt für eine erfolgreiche Suche ist die Erstellung einer detaillierten Offertanfrage, die Sie auf renovero.ch aufgeben können. Mit unserer Checkliste können Sie alle wichtigen Punkte abhaken:

  • Angabe der Arbeiten, die erledigt werden sollen
  • Zeitraum, in dem die Arbeiten stattfinden sollen
  • Genaue Grössenabmessung der zu bearbeitenden Fläche
  • Auflistung der Arbeiten nach Zimmern
  • Unterscheidung zwischen Aussen- und Innenbereich der Wohnung/des Hauses
  • Auflistung der gewünschten Materialien und Farben
  • Angabe der eigenen Budgetobergrenze

Mit renovero.ch die passende Schlosserei finden

Die Arbeiten an Ihrem Haus müssen nun nicht mehr länger warten. Jetzt wissen Sie, für welche Tätigkeiten Sie eine Schlosserei beauftragen können und wie Sie erfolgreich nach einem Geschäft suchen können.

Benutzen Sie für die Überprüfung der Qualifikation das Bewertungssystem auf renovero.ch und profitieren Sie von der Erfahrung anderer Nutzer. Nun können Sie hier bei renovero.ch eine kostenlose und unverbindliche Offertanfrage stellen und ihre ideale Schlosserei finden.