Spengler gesucht: So finden Sie gute Offerten und Handwerker

Spengler sind auf allen Baustellen tätig. Lesen Sie hier, welche Aufgaben sie übernehmen und wie Sie gute Offerten von fähigen Spenglern finden.

Egal, ob Sie einen Blitzableiter wollen oder einen Turmhahn, ob Sie Ihr Dach mit Blech verkleiden lassen wollen oder nur neue Regenrinnen bzw. -rohre installieren lassen wollen. Der Spengler erledigt diese Arbeit fachmännisch und sicher.

Lesen Sie hier, welche Arbeiten Spengler übernehmen, wie sie ausgebildet sind, worauf Sie bei einer Offertanfrage achten können und wo Sie einfach und bequem viele Offerten bekommen.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Was macht der Spengler?

Spengler sind Handwerker, die Gegenstände aus Metall herstellen und bearbeiten. Häufige Arbeiten sind die Herstellung und Installation von Metalldächern, Regenrinnen und -rohren, Cheminéehüten, Abdeckungen und Blitzschutzanlagen.

Aber auch die komplette Verkleidung eines Daches mit Metall kann von Spenglern geleistet werden.

Die Spengler sind dadurch massgeblich daran beteiligt, dass ein Haus wetterfest ist. Die Werkstücke fertigen Spengler in der Werkstatt und installieren sie auf der Baustelle. Hauptsächlich werden Metalle wie Kupfer oder Eisen eingesetzt.

Vereinzelt – je nach Anwendung – gelangen jedoch auch Kunststoffe zum Einsatz. Neben der Herstellung der genannten Objekte erledigen Sie auch Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten.

Manchmal stellen Spengler auch kunstgewerbliche Gegenstände aus Metall, wie Turmspitzen, Turmhähne oder Wasserspeier, her. Dazu kann es auch gehören, Verzierungen von historischen Gebäuden nachzubilden.

Auch die Fertigung von technischen Bauteilen für Industrie und Gewerbe kann von Spenglern übernommen werden.

Hier erfahren Sie mehr über Sprenglerarbeiten.

Die Ausbildung zum Spengler

Die Ausbildung zum Spengler mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) dauert drei Jahre. Nach der Ausbildung können sich Spengler zum Spenglerpolier weiterbilden lassen.

Dann sind sie für Leitung und Betreuung der Arbeiten auf der Baustelle verantwortlich und die direkten Ansprechpartner für den Kunden.

Mit einer zweijährigen Zusatzlehre können Spengler andere Gebäudetechnikerberufe erlernen. Im Gegenzug können auch andere Gebäudetechniker eine Zusatzlehre zum Spengler machen.

Darauf können Sie bei einer Offertanfrage achten

Grundsätzlich gilt: Je genauer Ihre Offertanfrage ist, desto genauere Offerten können Ihnen Handwerker machen. Bei Ihrer Anfrage können Sie deshalb folgende Angaben machen:

  • Lage der Baustelle
  • Umfang der Arbeiten
  • Gewünschte Materialien
  • Ist ein Gerüst vorhanden?
  • Masse der zu verkleidenden Fläche

Wenn Sie Offerten erhalten, sollten Sie immer einige Zeit abwarten, bis Sie genügend Offerten erhalten haben, um diese vergleichen zu können. Eine gute Möglichkeit, Kontakt zu Handwerkern aufzunehmen und Offerten einzuholen, bietet die Website renovero.ch.

Vergleichen Sie die Offerten auf

  • Leistungen
  • Referenzen
  • Kosten

So setzen sich die Preise zusammen

Pauschale Angaben zu Preisen lassen sich leider nicht machen. Je nach Arbeit sind die Kosten natürlich stark unterschiedlich.

Die Preise setzen sich in der Regel aus folgenden Punkten zusammen:

  • Arbeitszeit
  • Zu verkleidende Fläche
  • Material
  • Art der Arbeit
  • Anfahrtskosten

Preisbeispiele

Die Kosten für ein Blechdach mit 128 m2 inklusive Blitzschutzanlage und Begrünung mit 10 cm Substrat liegen so bei ca. CHF 32’000.-.

Die gleiche Dachgrösse ohne Blitzschutzanlage und mit Kieskostet ca. CHF 26‘000.-.

Die Preise können aber auch für den gleichen Auftrag stark variieren. Der Vergleich von Offerten ist deshalb immer angeraten.

Bestehen Sie vor Vertragsabschluss auf einen Kostenvoranschlag und einen Festpreis. Sie können so besser kalkulieren und verhindern, dass Sie von einem unerwarteten Preisanstieg überrascht werden.

Ein wichtiger Preisfaktor bei Arbeiten am Dach ist das Gerüst. Für sicheres Arbeiten in grösseren Höhen ist es unbedingt erforderlich. Viele Spenglerunternehmungen bauen auch Gerüste auf.

Es kann sich hier lohnen, gleichzeitig mit den Spenglerarbeiten auch andere Arbeiten am Dach oder an der Fassade erledigen zu lassen, um die Kosten für ein Gerüst nicht mehrmals tragen zu müssen.

Ihre Offertanfrage auf renovero.ch

Wenn Sie die oben genannten Hinweise beachten, können Sie leicht eine gute Offerte erkennen. Auf der Website renovero.ch können Sie ganz einfach kostenlose und unverbindliche Offertanfragen stellen.

Der einfache Zugang und die leichten Kommunikationswege zu vielen Spenglern ermöglichen es Ihnen, viele Offerten zu vergleichen und sich direkt beraten zu lassen.

Das Bewertungssystem von renovero.ch zeigt Ihnen die Erfahrungen früherer Kunden. So können Sie leicht erkennen, welche Spengler zuverlässig arbeiten und dadurch ohne grossen Aufwand die beste Offerte erkennen.