Spengler finden: mit unseren Checkpunkten zu Ihrem Fachmann

Spengler finden leicht gemacht mit unseren Checkpunkten. Wir helfen Ihnen, den Fachmann zu finden, der Ihr Vorhaben erfolgreich in die Tat umsetzt.

Sie möchten Ihr Haus praktisch und ästhetisch mit Blech eindecken lassen oder benötigen eine neue Regenrinne? Vielleicht wünschen Sie sich auch Metallfassaden. In jedem Fall stehen Sie vor der Frage, wodurch sich ein kompetenter Spengler auszeichnet und wie Sie ihn finden.

Wir haben Ihnen in übersichtlichen Checkpunkten zusammengefasst, was es bei der Suche nach einem Spengler zu beachten gilt und woran Sie seriöse Offerten sofort erkennen können.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Der Kompetenzcheck

Sie haben schon die ersten Offerten auf Ihre Ausschreibung erhalten und stehen jetzt vor der Aufgabe einzuschätzen, welcher Spengler für Ihren Auftrag der richtige ist. Indem Sie überprüfen, welche Qualifikationen die jeweiligen Handwerker vorweisen können, treffen Sie eine erste Vorauswahl.

Mindestens einen der folgende Nachweise seiner handwerklichen Fähigkeiten sollte Ihr Experte erbringen können:

  • Das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis, kurz EFZ, wird den auszubildenden Spenglern nach drei Jahren Lehrzeit ausgehändigt. Das EFZ bestätigt, dass der Geselle für die Konstruktion, Montage und Reparatur von Metallblechen das notwendige fachmännische Knowhow besitzt und praktisch umsetzen kann.
  • Das Eidgenössische Berufsattest, kurz EBA, können die Auszubildenden nach zwei Jahren Lehrzeit erhalten. Es ist dem EFZ untergeordnet.
  • Den Meistertitel als höchsten Qualifikationsgrad können die Gesellen im Anschluss an das EFZ erwerben.
  • Zusatzqualifikationen zeigen an, dass der Spengler sich auf die Verarbeitung bestimmter Materialien wie z.B. Gold und/oder spezifische Arbeitsbereiche spezialisiert hat.

Tipp: Die Webseite der Sprenglerei überprüfen

Auf der Homepage des Betriebes finden Sie Auskunft darüber, welche Zeugnisse die verschiedenen Spengler vorweisen können. Erfordert Ihr Projekt spezielles Fachwissen, haken Sie diesbezüglich im direkten Kontakt mit dem Handwerker noch einmal nach.

In diesem Fall ist es ausserdem sinnvoll zu erfragen, ob der Spengler bereits Erfahrungen mit der Umsetzung solcher Aufträge hat. Dieser Checkpunkt ist zwar etwas zeitintensiv, zahlt sich jedoch für den Erfolg Ihres Projektes aus.

Checkpunkt Arbeitsweise

Der Kompetenzcheck hat Ihnen geholfen, die Auswahl der Spengler, die infrage kommen, weiter zu reduzieren. Jetzt geht es darum herauszufinden, welcher der Profis durch eine akkurate Arbeitsweise für Ihr Wunschergebnis sorgen wird.

  • Sind frühere Kunden mit der Arbeit des Spenglers zufrieden?

Unser Bewertungssystem auf renovero.ch ist zur Beantwortung dieser Frage ideal geeignet. Hier können Sie sicher sein, dass die Bewertungen tatsächlich reale Kundenmeinungen widerspiegeln.

  • Vereinbart der Fachmann einen Besichtigungstermin vor Ort mit Ihnen?

Das ist wichtig, um den Arbeits- sowie den Materialaufwand und somit auch die Kosten für das Projekt einschätzen zu können.

  • Nimmt der Spengler sich die nötige Zeit, ein detailliertes Bild von Ihren Vorstellungen zu erhalten?

Sollte er dies nicht tun, haben Sie den passenden Experten noch nicht gefunden.

  • Ist er darum bemüht, Ihnen seine geplante Vorgehensweise verständlich zu erklären?

Das gehört zu einem guten Kundenservice unbedingt dazu und unterscheidet eine professionelle Arbeitsweise von einer laienhaften.

Hier erfahren Sie mehr über Sprenglerarbeiten.

  • Werden Sie hinsichtlich der verschiedenen Materialien über die jeweiligen Vor- und Nachteile aufgeklärt?

Dieser Checkpunkt ist erneut bedeutend für die Frage nach den Kosten.

Checkpunkt Kosten

Günstig sollte hierbei nicht das ausschlaggebende Stichwort sein, denn Qualität bekommen Sie nicht zum Schnäppchenpreis. Dass die Preise in einem fairen Verhältnis zu den Leistungen stehen, wird durch folgende Punkte bestimmt:

  • Sie erhalten bereits vor der Auftragserteilung eine konkrete Aufstellung der Kosten. Materialkosten, die Arbeitsleistung, sowie der Anfahrtsweg als Kostenfaktoren sollten hier aufgelistet sein. Auf eventuelle Mehrkosten werden Sie hingewiesen.
  • Der Spengler ist damit einverstanden, dass die veranschlagten Kosten gemeinsam mit den dafür zu erbringenden Arbeitsleistungen in einem Werkvertrag festgehalten werden. Dieser bietet beiden Seiten eine Rechtsgrundlage.

Auf renovero.ch Ihren Spengler finden

In unseren Checkpunkten haben wir Ihnen erläutert, worauf es bei der Suche nach dem richtigen Spengler wirklich ankommt. Verfassen Sie auf renovero.ch kostenlos und unverbindlich Ihre Offertanfrage und unterziehen die eingehenden Offerten dem Kompetenz-, Arbeitsweisen,- und Kostencheck.

Unser Bewertungssystem auf renovero.ch lässt Sie dabei zusätzlich von den Meinungen früherer Kunden mit dem jeweiligen Spengler profitieren. So finden Sie schnell und treffsicher den passenden Experten für Ihr Vorhaben.