Teppich bedrucken: worauf es ankommt

Verleihen Sie Ihrem Zuhause einen einzigartigen Charakter, indem Sie Ihren alten Teppich neu gestalten lassen. Ein fantasievoll bedruckter Teppich verleiht jedem Raum eine individuelle Note und ist ein echter Blickfang.

Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Teppich gestalten lassen wollen. Zudem erfahren Sie, wie Ihnen der Fachmann bei Ihrem Vorhaben helfen kann. Wir sagen Ihnen, wie Sie alle notwendigen Vorüberlegungen treffen, um einen Bodenleger mit dem Projekt zu beauftragen.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schon bald Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen.

Teppich bedrucken mit Expertenhilfe

Ein Teppich bietet Ihnen nicht nur einen praktischen Nutzen, er trägt auch zum optischen Eindruck jedes Raumes bei. Lassen Sie Ihren Teppich ganz nach Ihren individuellen Ideen und Wünschen bedrucken. So verleihen Sie Ihrem Zuhause damit einen optischen Blickfang

Grösse des Teppichs

Die Grösse des Teppichs hat einen wesentlichen Einfluss auf die notwendigen Produktionsschritte. Besonders grosse Teppiche erfordern spezielle Druckmaschinen, die unter Umständen nicht jeder Betrieb besitzt.

Wenn Sie einen bereits vorhandenen Teppich bedrucken lassen wollen, messen Sie diesen genau aus. Die Grössenangabe in Quadratmetern übermitteln Sie Ihrem Bodenleger.

Vielleicht möchten Sie einen Teppich im Möbelhaus oder Baumarkt erwerben. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass ein Teppich in der gewählten Grösse auch bearbeitet werden kann.

Unterschiedliche Anwendungsbereiche

Überlegen Sie sich vor der Auftragserteilung genau, wo Ihr Teppich zukünftig liegen soll. Diese Information ist hinsichtlich der Materialauswahl und der Druckmethode von ganz essenzieller Bedeutung.

Sollte der bedruckte Teppich in Firmenräumen oder öffentlichen Gebäuden ausgelegt werden, entscheiden Sie sich für ein robustes Material. Dies kann beispielsweise Polyacryl sein. Die Kunstfasern sind widerstandsfähig, trittfest und lassen sich ohne grossen Aufwand reinigen.

Teppiche aus Naturfasern kommen vor allem im Heimbereich zum Einsatz. Naturfasern sind empfindlich gegenüber dauerhaften, mechanischen Einwirkungen. Zudem erfordern sie eine regelmässige, intensive Pflege. Für Firmengebäude und öffentliche Gebäude sind sie deshalb eher ungeeignet.

Auswahl der Druckmethode

Das Teppichmaterial (Sisal, Seegras oder Polyester) hat einen wesentlichen Einfluss auf die für den Druck notwendigen Produktionsschritte

Zudem wirkt sich die verwendete Druckmethode und deren Qualität selbstverständlich auch stark auf den Gesamtpreis aus. So etwa ist die Anwendung eines ChromoJet-Druckverfahrens deutlich günstiger als ein fasertiefer, fotorealistischer Druck.

Sprechen Sie vor der Auftragserteilung mit dem Teppich-Druck-Experten Ihrer Wahl. Lassen Sie sich beraten, welche Druckmethode für Ihren Teppich am besten geeignet ist. Das hängt vom Teppichmaterial sowie von den zu erwartenden Belastungen des Teppichs an seinem späteren Liegeort ab.

Sonderwünsche

Sie können Ihren Teppich ganz nach Ihren individuellen Wünschen gestalten zum Beispiel mit 3-D-Print oder fluoreszierende Farben. Teilen Sie Ihrem Experten Ihre bestehenden Sonderwünsche schon in der Offertanfrage mit. So wird es ihm möglich, sich optimal auf die notwendigen Produktionsschritte vorzubereiten.

Beachten Sie zudem, dass Sonderwünsche starken Einfluss auf die Gesamtkosten haben. Besprechen Sie mit Ihrem Bodenleger, welche Sonderwünsche Sie genau haben. 

Kosten fürs Teppich bedrucken

Die Material- und Arbeitskosten fürs Bedrucken von Teppichen werden von vielen Betrieben gemeinsam abgerechnet. Der Gesamtpreis richtet sich nach der zu bedruckenden Fläche, dem Material sowie der von Ihnen gewünschten Druckmethode.

Preiswerte Teppiche sind bereits für ca. CHF 6.- pro Quadratmeter erhältlich. Besonders teure Teppichböden schlagen mit bis zu CHF 28.- pro Quadratmeter zu Buche.

Das Bedrucken eines klassischen Teppichs mit niedrigem Flor kostet bei der Verwendung eines ChromoJet-Druckverfahrens ca. CHF 155.- pro Quadratmeter. Voraussetzung hierfür ist, dass der zu bedruckende Teppich eine Standardgrösse aufweist, der in die Druckmaschine passt.

Das Bedrucken von Teppichen in Sondergrösse verursacht zusätzliche Kosten. Hier ist ein Preis von bis zu CHF 200.- pro Quadratmeter möglich.

Teppichbedrucken genauer planen

Um die Kosten fürs Teppichbedrucken präzise kalkulieren zu können, sind folgende Faktoren von wichtiger Bedeutung:

  • Grösse und Material des Teppichs
  • das gewünschte Motiv
  • bestehende Sonderwünsche

Nehmen Sie nicht einfach die günstigste Offerte an. Umfang und Qualität des gewünschten Teppichbedruckens sind bei besonders günstigen Offerten nicht unbedingt gewährleistet. 

Newsletter Anmeldung

Es gab ein Fehler beim Absenden des Formulars, bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Mit renovero Teppich bedrucken lassen

Nun wissen Sie, was es beim Teppich bedrucken zu beachten gilt und was Sie vom Profi  erwarten dürfen. Damit steht Ihrer kostenlosen Offertanfrage bei renovero nichts mehr im Weg. 

Vergleichen Sie unbedingt mehrere Offerten und fragen Sie, welche Leistungen inbegriffen sind. Im renovero-Bewertungssystem können Sie die Erfahrungen früherer Auftraggeber in Ihre Auswahl einbeziehen. 

Zu guter Letzt: lassen Sie andere von Ihren Erfahrungen profitieren, indem Sie den Handwerker ebenfalls bewerten.