Kellerdecke isolieren: Mit diesen Kosten können Sie rechnen

Schluss mit kalten Füssen! Wenn Sie Ihre Kellerdecke isolieren lassen, können Sie mit geringeren Heizkosten rechnen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Kosten mit der Isolierung Ihrer Kellerdecke verbunden sind.

Warme Füsse wünscht sich eigentlich jeder! Und geringere Heizkosten und eine gesteigerte Energieeffizienz hören sich auch nicht schlecht an. Über den Fussboden steigt häufig die Kälte aus dem Keller in den Wohnraum.

Wenn Sie Ihre Kellerdecke isolieren lassen, können Sie sich über die genannten Vorteile freuen. Wenn Sie ein solches Projekt planen, interessieren Sie sich mit Sicherheit auch für die anfallenden Kosten. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

Mit welchen Kosten kann man rechnen?

Die Kosten für die Isolierung von Kellerdecken sind von zwei Faktoren abhängig. Zum einen vom Stundenlohn des Experten, zum anderen von den Materialkosten. Diese können von Region zu Region und Kanton zu Kanton noch variieren.

1. Der Stundenlohn des Experten

Im Normalfall kann man beim Isolieren der Kellerdecke mit einem Stundenlohn zwischen CHF 50.- und CHF 80.- rechnen. Verschiedene Faktoren können diesen Preis noch beeinflussen:

Die Qualifikationen des Experten

Ein höherer Stundenlohn kann beispielsweise darin begründet liegen, dass es sich um einen diplomierten Experten handelt.

Spezielle Zusatzqualifikationen

Manche Experten oder Fachbetriebe spezialisieren sich im Laufe der Jahre auf bestimmte Tätigkeitsfelder. Ein spezialisierter Betrieb bringt viele Erfahrungen mit. Dieses Spezialwissen kann allerdings auch mal etwas mehr kosten.

Die Jahreszeit

In vielen Handwerksbetrieben herrscht während der Wintermonate eine Auftragsflaute. Denn Arbeiten im Freien werden bevorzugt im Sommer ausgeschrieben, da man mit weniger wetterbedingten Verzögerungen rechnen muss.

Kellerdecken allerdings können das ganze Jahr hindurch isoliert werden. Es besteht also die Möglichkeit, dass die Kosten im Winter geringer sind.

Die Flexibilität

Hier ist es ähnlich wie bei der Jahreszeit. Wenn Sie terminlich flexibel sind, können Sie mit den verschiedenen Experten verhandeln. Und so vielleicht einen besseren Preis herausschlagen, falls die Experten zeitweise nicht völlig ausgelastet sind.

Die Nebenkosten

Zu den Nebenkosten gehören zum Beispiel die Anfahrt oder Kosten für zusätzliche Leistungen. Teilweise werden diese bereits in den Stundenlohn mit eingerechnet. Teilweise werden sie aber auch separat aufgelistet. Sollten Sie unsicher sein, fragen Sie lieber einmal mehr nach.

2. Die Materialkosten

Die Materialkosten können sehr unterschiedlich ausfallen. Entscheidend ist hier natürlich die Qualität der Materialien.

In der Regel findet man günstige Dämmplatten schon für etwa CHF 10.- pro qm. Insgesamt kann man bei einer guten Qualität mit Materialkosten zwischen CHF 30.- und CHF 50.- pro qm rechnen.

Wenn Ihr Auftrag eher aufwändig ist, müssen deswegen teilweise mehr Materialien verwendet werden. Das ist oft bei gewölbten Decken der Fall. Wenn dem so ist, können die Materialkosten pro Quadratmeter auch bei mehr als CHF 50.- liegen.

Hier erfahren Sie mehr über die anfallenden Arbeiten beim Isolieren einer Kellerdecke.

Das richtige Dämmmaterial

Bei der Auswahl der richtigen Materialien sollten Sie sich gut informieren und beraten lassen. Denn nicht jedes Material ist für jede Dämmtechnik geeignet.

Es kann passieren, dass durch den Einsatz eines ungünstigen Dämmmaterials die ganze Arbeit umsonst war. In einem solchen Fall kann die Isolierfunktion nicht mehr gewährleistet werden.

Sie können sich überlegen, ob Sie die Materialien selbst anschaffen wollen oder ob Sie das den Experten überlassen. Falls Sie im Internet oder im Fachhandel auf Schnäppchen stossen, haben Sie hier die Möglichkeit, Kosten einzusparen. Wichtig ist, dass Sie sich ausgiebig informieren!

Bei der Auswahl des geeigneten Experten sollten Sie aber nicht nur auf den Preis achten. Viel wichtiger ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Führen Sie persönliche Gespräche mit den Experten und lassen Sie sich Kostenvoranschläge zukommen. Anhand dieser Eindrücke können Sie sich für einen Experten entscheiden.

Mit renovero.ch die richtigen Experten finden

Wenn Ihre Kellerdecke isoliert werden soll, hängen die Kosten vor allem von den Experten und den Materialien ab. Vergleichen Sie diese im Hinblick auf Ihre persönlichen Vorstellungen, um so den passenden Experten zu finden.

Mit einer kostenlosen und unverbindlichen Offertanfrage bei renovero.ch erhalten Sie schnellstmöglich und mit minimalem Aufwand vergleichbare Angebote für die Isolation Ihrer Kellerdecke.

Bei der Auswahl eines geeigneten Experten über renovero.ch profitieren Sie mit dem Bewertungssystem von den Erfahrungen anderer Auftraggeber.