Schlosser gesucht : 3 Tipps, um den richtigen Metallbauer zu finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Offerten verschiedener Schlosser richtig einordnen und was ausser dem Preis noch zu beachten ist.

Sie erfahren, worauf es bei einem qualifizierten Metallbaubetrieb ankommt und wie Sie die Kosten auf lange Sicht besser einschätzen können.

Bei allen Arbeiten, die sich um Metall drehen, können Sie sich an einen Schlosser wenden. Diese Metallbauer sind vielseitige Fachkräfte.

Sie sind am Herstellungsprozess von Stahl- und Metallteilen beteiligt, können sich aber auch auf die Montage von Fenster- oder Fassadenbestandteilen vor Ort spezialisieren. Je nach Einsatzort sollten Sie sich daher an den richtigen Spezialisten wenden.

Um Ihnen die Auswahl etwas leichter zu machen, geben wir Ihnen hier einen Überblick zum richtigen Vergleich von Angeboten und was dahinter steckt.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen:

1. Woran erkenne ich einen guten Schlosser?

  • Zertifikate und Auszeichnungen

Das einfachste Merkmal ist wohl die Qualifikation des Betriebes und seiner Mitarbeiter. Nach einer 3-jährigen Ausbildung in einem Handwerksbetrieb kann die Prüfung zur Schlosserin/zum Schlosser bzw. Metallbauer/in EFZ abgelegt werden.

Wenn der ausbildende Betrieb bereits auf einen Fachbereich spezialisiert ist, wird dies auch den Lehrling auszeichnen. In Grossunternehmen ist das Spektrum viel weiter offen, wodurch sich schon während der Lehrjahre verschiedene Spezialisten herausbilden.

  • Berufserfahrung

Ein gerade erst gegründeter Betrieb steht keineswegs für schlechte Qualität. Eine noch nicht lange zurückliegende Firmengründung spricht sogar meist für besonders junges und praxisorientiertes Personal. Es ist aber in jedem Fall vollkommen legitim, die jeweiligen Berufserfahrungen in bestimmten Bereichen als Auswahlkriterium heranzuziehen.

Vor allem, wenn Sie einen etwas spezifischeren Auftrag zu vergeben haben, kann es sinnvoll sein, sich an bereits routiniertes Personal zu wenden.

  • Reputation und Referenzen

Sollten Sie auch nach dem Vergleich von Qualifikation und Berufserfahrung noch unsicher sein, lohnt es sich, um relevante Referenzen zu bitten oder sich das Feedback bisheriger Kunden anzusehen.

Hierbei hilft Ihnen besonders das renovero Bewertungssystem, da Sie direkt von den Erfahrungen anderer Nutzer profitieren können.

2. Die Kostenfrage

Um die Kosten so genau wie möglich abschätzen und vergleichen zu können, lassen Sie sich am besten schon vor der Beauftragung einen nicht vergüteten Kostenvoranschlag von verschiedenen Metallbaubetrieben ausstellen.

Dieser sollte eine Einschätzung zu folgenden Kostenfaktoren enthalten:

  • Arbeitszeit und Aufwand:

Der Stundenlohn für einen Metallbauschlosser liegt durchschnittlich bei CHF 30.-.

Aufwändige Verfahren oder Einsätze ausserhalb der gewöhnlichen Betriebszeiten werden extra berechnet. Daher ist es gut, sich im Vorfeld mit dem Fachmann abzusprechen, welche Leistungen in welchem Umfang gefordert sind.

Wenn der Schlosser den Arbeitsumfang für Sie einschätzt, lässt sich auch häufig schon ein Festpreis vereinbaren.

Material

Gerade bei den Materialkosten kann es oft zu Preisschwankungen kommen. Lassen Sie sich an dieser Stelle nicht verunsichern. Prüfen Sie die Angebote auf die hinter dem Preis stehende Qualität und die häufig damit zusammenhängende Lebensdauer der Produkte.

Ihr Fachmann kann Ihnen hier während der Beratung einige Richtwerte zum Vergleich geben, damit Sie die zur Wahl stehenden Materialien in Ruhe abwägen können. In den meisten Fällen gilt: Wenn Sie von Anfang an auf Qualität setzen, zahlt sich das meist auf lange Sicht aus.

  • Anfahrt:

Auch wenn noch nicht geklärt ist, um wie viele Einsätze es letztlich geht, eine ungefähre Schätzung pro Fahrt lässt Sie in jedem Fall den Überblick behalten. Fragen Sie im Zweifel immer den Handwerker, wie viel er pro Anfahrt berechnet oder ob er eine Pauschale anbietet.

3. Darüber hinaus gilt:

Wenn Sie Rückfragen zur Berufserfahrung oder zu Referenzen bei speziellen Arbeiten stellen, sollten diese in qualifizierten Betrieben gerne gehört und ausführlich beantwortet werden.

Wenn eine ausgezeichnete Qualifikation und entsprechende Berufserfahrung Sie fachlich überzeugt haben und Ihr Ansprechpartner Ihr Vertrauen mit Kompetenz und einem ansprechenden Preis-Leistungs-Angebot bestätigen konnte, dann haben Sie Ihren Fachmann gefunden.

Wenn dies nicht auf Anhieb der Fall ist, ist das zwar nicht ungewöhnlich, aber kein Grund, die Suche aufzugeben. Nehmen Sie sich Zeit, weitere Betriebe zu vergleichen und die Angebote vor allem qualitativ zu prüfen.

So werden genau die Betriebe auf Ihrem Radar erscheinen, die exakt zu Ihren Anforderungen passen.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Thema "Metallbauer gesucht".

Den richtigen Schlosser finden

Bei einem Schlosser können Sie auf Berufserfahrung, Qualifikation und Referenzen achten. Zur Kostenfrage sollten Sie sich passend zu Ihrem Projekt beraten lassen.

Wenn Sie die genannten Punkte vor und während Ihrer Suche berücksichtigen, sollten Sie keine Probleme haben den Metallbauer zu finden, den Sie auch gesucht haben.

Da Sie nun die wichtigen Kriterien besser einschätzen können, haben Sie bei renovero.ch die Möglichkeit eine kostenlose und unverbindliche Offertanfrage zu formulieren und können direkt Angebote vergleichen.

Durch das renovero Bewertungssystem profitieren Sie hierbei zusätzlich von den unmittelbaren Erfahrungen anderer Nutzer.