Im Nu zur neuen Lampe: Elektriker sei dank

Sie wollen eine neue Lampe anschliessen lassen? Eine gute Entscheidung! Hier finden Sie alle Informationen zur Entscheidungsfindung und den Kosten, die damit verbunden sind. 

Die richtige Beleuchtung macht das gewisse Etwas eines jeden Raumes aus. Aber wenn Sie die perfekte Lampe gefunden haben, müssen Sie sie auch noch anschliessen. Damit die neue Lampe sofort nach dem Kauf erstrahlen kann, engagieren Sie am besten von Anfang an einen Elektriker

Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie den passenden Elektriker finden, der ihre Lampe im Handumdrehen anschliesst. Ausserdem zeigen wir Ihnen, wie sich die Kosten für die Montage einer Lampe zusammensetzen.
 
Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen.

Warum überhaupt zum Elektriker?

Vielleicht fragen Sie sich, warum Sie einen Elektriker mit dem Installieren Ihrer Lampe beauftragen sollen. Schliesslich haben Sie ja sicherlich einen Schraubenzieher daheim und eine ungefähre Ahnung davon, welche Kabel und Stecker wo hingehören? 

Wie bei allen Elektroarbeiten gilt auch hier: Es ist nicht nur einfacher, sondern auch sicherer, eine Elektroinstallation vom Profi durchführen zu lassen. 

Selbst beim Montieren einer einfachen Lampe an die Decke drohen Schäden, Defekte Lampen oder schlimmstenfalls gar Stromschläge, wenn nicht fachmännisch vorgegangen wird. 

Ausserdem ist längst nicht jede Lampe eine Standardinstallation an einem dafür vorgesehenen Ort. Sie sehen: Do it yourself stösst rasch an seine Grenzen.

Der Profi löst alle Probleme

Elektriker sind auf verschiedenste Arten von Lampen und auf jegliche Art von Elektroinstallation spezialisiert. Elektriker garantieren Ihnen, dass Ihre Lampe korrekt installiert wird und nicht nur elektrisch, sondern auch optisch eine perfekte Falle macht.

Zu guter Letzt verfügen Elektriker über sämtliche Werkzeuge und Zubehör, um Ihre Lampe befestigen zu können. Ganz zu schweigen davon, dass Elektriker Sie auch zu Schwierigkeiten bei der Installation beraten können. 

Was gehört in die Offertanfrage?

Beim Verfassen einer Offertanfrage sollten Sie so detailliert wie möglich alle Angaben erfassen, die für den Handwerker von Bedeutung sein könnten. Je mehr ein Elektriker über die Lage vor Ort erfährt, desto genauer kann er Ihnen eine Offerte unterbreiten

Beschreiben Sie, um was für eine Lampe oder Elektroinstallation es sich handelt, ob nur die Lampe oder auch zusätzliche Schalter installiert werden müssen oder ob eine alte Lampe entfernt und an derselben Stelle eine neue angeschlossen wird. Nicht zuletzt ist auch das Material, aus dem die Wand oder die Decke besteht, von Bedeutung. 

Zu beachten sind ganz besonders folgende Punkte:

  • Grundsätzlich ist zu unterscheiden, ob Sie erstmals eine Wand- oder Deckenlampe anschliessen möchten oder ob zuerst eine alte Deckenlampe abmontiert und ersetzt werden muss.
     
  • Handelt es sich bei Ihrer Wohnung um einen Altbau, ist zu berücksichtigen, dass möglicherweise veraltete Stromleitungen vorliegen.
     
  • Je nach Art der Lampe und Beschaffenheit von Wand oder Decke benötigt der Elektriker für das Anschliessen spezielles Werkzeug. 

Worauf muss geachtet werden?

Bei der Arbeit an elektrischen Leitungen gelten besondere Vorsichtsmassnahmen. Konkret bedeutet dies das Abschalten des Stromkreises, bevor die Arbeit beginnt. Der Elektriker legt die betreffenden Sicherungen in Ihrem Sicherungskasten um, bevor er mit der Arbeit beginnt.

Beim Montieren der Lampe müssen auch die korrekten Anschlüsse berücksichtigt werden. Gerade bei Altbauten sind diese nicht immer korrekt gekennzeichnet. Der Elektriker Ihres Vertrauens weiss, wie er vorgehen muss.

Welche Schwierigkeiten gibt es?

Das Installieren einer Lampe wird oft erschwert, weil vorhandene Kabel und Anschlüsse zu kurz sind. 

Also ist es oft nötig, mehr als zwei Hände zu haben – also zwei erfahrene Profis mit entsprechenden Fachkenntnissen. Als Faustregel gilt: mehr als zwei Profis sollten allerdings zum Installieren einer Lampe nicht nötig sein. 

Bei einer Profi-Elektroinstallation wird darauf geachtet, dass alle Kabel am Ende verdeckt, die Anschlüsse passgenau und die Aufhängungen gerade ausgerichtet sind. 

Achtung, Untergrund!

Eine häufig unterschätzte Schwierigkeit beim Lampen-Anbringen ist die Beschaffenheit der Decke oder Wand. Bei Gipsdecken reichen handelsübliche Dübel nicht aus, sondern es braucht spezielle Zusatz-Befestigungen.

Dies trifft gerade bei grösseren und schwereren Lampen sowie bei Kronleuchtern zu. Erwähnen Sie also die Art des Untergrunds in Ihrer Offertanfrage.

Lampe anschliessen - Die Preise

Lampe montieren Kosten von Kosten bis
Materialkosten pro Lampe   CHF 10.- CHF 30.-
Anfahrtskosten   CHF 30.- CHF 70.-
Zusatzleistungen bei Montage   CHF 30.- CHF 50.-
Stundensatz Elektriker   CHF 70.- CHF 90.-

Die Kosten für die Elektroinstallation setzen sich aus Arbeitsstunden, Material und Zusatzleistungen zusammen. Im Durchschnitt müssen Sie mit zwischen CHF 150.- und CHF 300.- Kosten rechnen.

Das Anschliessen der Lampe wird meistens auf Stunden-Basis berechnet. Sie dauert im Durchschnitt 1-2 Stunden. Elektriker verlangen meist zwischen CHF 70.- und CHF 90.- pro Stunde. Soll eine besonders grosse Deckenlampe angeschlossen wird, kann die Montage länger als zwei Stunden dauern. 

Schliesslich fallen bei der Installation in den meisten Fällen zusätzliche Materialkosten an. Dabei handelt es sich meist um Kleinteile wie Schrauben und Kabel. Entsprechend fallen die Kosten relativ gering aus, und zwar zwischen CHF 10.- bis CHF 30.- pro Lampe.

Vorsicht bei den Zusatzkosten!

Erfordert die Montage der Lampe zusätzliche Anschlussdosen oder Lichtschalter, hat dies ebenfalls eine Erhöhung des Preises zur Folge. Für Anschlussdosen müssen Sie mit ungefähr CHF 30.- pro Stück rechnen, bei Lichtschaltern mit etwa CHF 50.- pro Stück.

Ein weiterer Kostenfaktor ist die Anfahrt des Elektrikers – suchen Sie also am besten in der eigenen Region. Hier liegen die Kosten zwischen CHF 30.- bis CHF 70.-

Einige Elektriker bieten Lampeninstallationen als Pauschale an, in denen die Fahrkosten inbegriffen sind.

Kleine Tipps, grosse Wirkung

Es lohnt sich, vom gleichen Handwerker an einem Tag gleich mehrere Lampen 
installieren oder auch noch andere Arbeiten an der Elektrik vornehmen zu lassen. So sparen Sie jede Menge Fahrkosten

Lassen Sie ausserdem den Elektriker zum Schluss der Arbeit auf jeden Fall einen Testlauf durchführen, um zu sehen, ob alles funktioniert.

Lassen Sie sich die Funktionalität der Installation schriftlich bestätigen und bewahren Sie die Quittung unbedingt auf. Sie kann Ihnen gegebenenfalls auch als Garantieschein dienen.

Newsletter Anmeldung

Es gab ein Fehler beim Absenden des Formulars, bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Mit renovero Lampen installieren lassen

Nun wissen Sie alles, was Sie über das Installieren von Lampen wissen müssen. Schreiben Sie Ihr Projekt noch heute aus und erhalten Sie Offerten von verschiedenen Handwerkern. Es lohnt sich, verschiedene Offerten zu vergleichen. 

Zögern Sie bei offenen Fragen auch nicht, eine Vorabberatung durch Ihren Handwerker anzufragen. Im Bewertungssystem können Sie die Erfahrungen früherer Auftraggeber einsehen. So finden Sie im Nu das Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Zu guter Letzt: lassen Sie andere von Ihren Erfahrungen profitieren, indem Sie den Handwerker nach Erledigung des Auftrags ebenfalls bewerten.