Unterhaltsreinigung: Regelmässig Freude an der Sauberkeit

Putzen ist oft schon im privaten Bereich eine mühsame Aufgabe. Sobald es aber um grössere Immobilien geht, wird es besonders lästig. Die Beauftragung einer Reinigungsfirma für die Unterhaltsreinigung kann Ihnen diese Arbeiten abnehmen. Hier erfahren Sie, was es bei der Auswahl zu beachten gilt.

Dieser Artikel ermöglicht Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu Unterhaltsreinigungen. Wenn Sie diese Fakten im Hinterkopf behalten, wird Ihnen das auch die Suche nach dem geeigneten Experten erleichtern.

Oder wissen Sie bereits, was zu tun ist? Dann können Sie Ihr Projekt jetzt unverbindlich ausschreiben und schnellstmöglich Offerten von bewerteten Handwerkern vergleichen.

Was bedeutet eigentlich „Unterhaltsreinigung“?

Unter Unterhaltsreinigungen versteht man Reinigungsarbeiten, die sich in bestimmten Intervallen wiederholen. Dies kann beispielsweise täglich oder wöchentlich sein. So erhält man den gewünschten und geforderten Zustand eines Objektes.

In der Regel werden diese im Rahmen der üblichen Hauswartung durchgeführt. Es ist aber auch möglich, die Reinigungsarbeiten an eine zusätzliche Firma zu übergen. 

Die Leistungen einer Unterhaltsreinigung können individuell variieren. Gewisse Leistungen sind allerdings im Grossteil der Fälle enthalten. Dazu zählen beispielsweise:

  • Reinigung von textilen und nichttextilen Böden (Wischen und Staubsaugen)
  • Hygienische Reinigung der Sanitäranlagen und des Küchenbereichs
  • Reinigung von Oberflächen, Inventar und Möbeln
  • Reinigung von Büroutensilien wie Monitore, Telefone etc.
  • Beseitigung von Abfällen

Weitere Leistungen

Wenn weitere Leistungen, wie beispielsweise eine Fensterreinigung oder eine komplette Hauswartung erwünscht sind, haben Sie die Möglichkeit, dies mit Ihrem Experten zu besprechen. In den meisten Fällen können diese Arbeiten in einem erledigt werden. Selten muss ein zusätzlicher Termin vereinbart oder eine zusätzliche Putzkraft hinzugezogen werden. 

Machen Sie sich ein genaues Bild, welche Leistungen Bestandteil der Reinigung sein sollen. Diese Liste ist eine Grundlage, auf der Sie die verschiedenen Profis miteinander vergleichen können.

Was sollten Sie bei Ihrer Suche beachten?

Als erster Schritt auf der Suche nach dem geeigneten Experten für die Reinigung empfiehlt es sich immer, Erfahrungen und Empfehlungen einzuholen und zu berücksichtigen. Fragen Sie einmal in Ihrem Familien- und Bekanntenkreis nach, ob bereits jemand einen Experten für eine Unterhaltsreinigung beauftragt hat und empfehlen kann.

Ergänzend dazu haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, das Bewertungssystem von renovero für Ihre Recherchen über einzelne Anbieter zu nutzen.

Hier finden Sie Bewertungen und Erfahrungsberichte, die andere Nutzer zu einzelnen Anbietern veröffentlicht haben. So erhalten Sie noch mehr Eindrücke und Meinungen zu den verschiedenen Experten.

Ein persönliches Gespräch kann mit einer Besichtigung des zu reinigenden Objektes kombiniert werden. So lernen Sie die Reinigungsfirma und ihre Putzkräfte schon einmal persönlich kennen. Die Reinigungsprofis ihrerseits können sich einen Überblick über die anfallenden Arbeiten verschaffen.

Das Einholen von Kostenvoranschlägen ist ein wichtiger Schritt auf der Suche nach dem richtigen Experten. Achten Sie hier allerdings nicht nur auf den Preis!

Bei einem Kostenvergleich sollten Sie immer auch die gebotenen Leistungen mitberücksichtigen. Einen professionellen Experten erkennt man auch an der transparenten Aufschlüsselung seines Kostenvoranschlags.

Beauftragung und Kosten

Die Gesamtkosten einer Unterhaltsreinigung sind natürlich sehr individuell; abhängig von der Grösse des Objektes und den gewünschten Leistungen. Es lohnt sich also immer verschiedene Offerten zu vergleichen.

Manche Experten berechnen einen Fixpreis, andere einen Stundenlohn. Erfahrungsgemäss liegt der Stundenlohn etwa zwischen CHF 40.- und CHF 60.-.

Vor Vertragsabschluss sollten Sie auch über die Anfahrtskosten sprechen. Manche Experten berechnen hierfür einen zusätzlichen Posten, während die Anfahrtskosten bei anderen im Stundenlohn oder Fixpreis bereits miteinberechnet sind. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie nach!

Wie steht es um die Materialkosten? Sie haben die Möglichkeit, die benötigten Materialien selbst anzuschaffen und bereitzustellen oder den Experten damit zu beauftragen. Geben Sie in Ihrer Offertanfrage bereits an, ob Sie die Putzutensilien stellen oder ob diese mitgebracht werden müssen. 

Anforderungen klar formulieren

Ein Auftrag über das Internet hat stets den Vorteil, dass Sie eine grosse Auswahl an möglichen Kandidaten vor sich haben. Reinigungsfirmen können sich aber zunächst nur schriftlich mit einer kurzen Antwort auf Ihre Anzeige bei Ihnen vorstellen.

Um trotzdem möglichst konkrete Anfragen zu erhalten, ist es daher wichtig, dass Sie Ihre persönlichen Anforderungen klar festlegen und formulieren können.

a) Wo findet der Auftrag statt?

Ein Privathaushalt stellt oft ganz andere Anforderungen an eine Reinigungskraft als ein Grossraumbüro oder Praxisräume. Beschreiben Sie daher genau, um welche Räumlichkeiten es geht.

b) Die Arbeitszeiten

Zu Hause bietet sich eine Unterstützung im Haushalt oft während des Vormittags oder frühen Nachmittags an. Familien mit Kindern suchen häufig Reinigungskräfte, die zeitlich flexibel sind und sich dem hektischen Alltag zwischen Schule und Beruf auch mal spontan anpassen können.

In gewerblich genutzten Räumen ist es üblich, dass die Büroreinigung eher nach dem regulären Geschäftsschluss durchgeführt werden muss, da Sie sonst ggf. den Betriebsablauf behindern könnten.

c) Besonderheiten

Die meisten professionellen Unterhaltsreinigungen arbeiten mit chemischen Putzmitteln, da dadurch meist eine schnelle und zuverlässige Schmutzentfernung gesichert werden kann.

Wenn jedoch bestimmte Oberflächen einer spezielleren Handhabung bedürfen oder ein Haushaltsmitglied unter Allergien leidet, dann ist es wichtig, die potenziellen Bewerber bereits in Ihrer Ausschreibung darüber zu informieren.

Newsletter Anmeldung

Es gab ein Fehler beim Absenden des Formulars, bitte versuchen Sie es später noch einmal.

So finden Sie den passenden Anbieter für Ihre Unterhaltsreinigung

Ein Experte kann Ihnen bei Unterhaltsreinigungen viel Stress ersparen. Und nun sind Sie auch für die Suche nach dem geeigneten Experten gewappnet. Anhand Ihrer persönlichen Vorstellungen können Sie vergleichen und auswählen.

Über renovero können Sie mit nur einer kostenlosen und unverbindlichen Offertanfrage Kostenvoranschläge verschiedener Anbieter erhalten und vergleichen. So erhalten Sie schnellstmöglich und mit minimalem Aufwand vergleichbare Offerten für Ihr Projekt.

Zum einfacheren Vergleich der Angebote können Sie zudem auf das Bewertungssystem von renovero zurückgreifen. So können Sie die Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer Nutzer für Ihre Auswahl nutzen.